Adventskalender

Sommerbaby


Für euer Sommerbaby ändert sich die Erstausstattung gegebenenfalls ein wenig ab. Was für den Sommer ganz praktisch ist, erfahrt ihr bei uns!
Fortschritt 0/7
Bitte melde dich an oder registriere dich, um die nachfolgende Checkliste nutzen zu können.
Kurzarmbodies
Im Sommer reichen Kurzarmbodies. Sollte es mal nicht ganz so warm sein, könnt ihr ein langes Shirt drüberziehen. Am besten eignen sich Wickelbodies.
Leichte Decke
Für unterwegs ist es oftmals sinnvoll eine leichte Decke dabei zu haben. Nichts ist schlimmer, als wenn das Wetter umschwenkt und das Baby friert. Reine Baumwolle ist hier am sinnvollsten.
Leichte Hüte
Zum Sonnenschutz für die empfindliche Kopfhaut und als Schutz vor kühlen Wind braucht ihr für euer Neugeborenes auch im Sommer ein leichtes Mützchen oder einen Sonnenhut.
Sommerbezug Babyschale
Viele Babys schwitzen in der Babyschale unheimlich doll. Ein Sommerbezug saugt auf und lässt Babys Haut atmen.
Sommersachen
leichte Shirts, kurze Hosen, Röcke, Kleidchen, Romper, Spieler, leichte lange Hosen - all das braucht ihr für den Sommer. Am Fuß reichen Söckchen oder bei hohen Temperaturen barfuß. Für unterwegs solltet ihr eine leichte Jacke haben.
Sommerschlafsack
In der Nacht ist es unheimlich wichtig, dass die Babys nicht schwitzen. Für warme Temperaturen gibt es spezielle Sommerschlafsäcke. Wie auch im Winter, empfehlen wir die von Alvi.
Sonnensegel
Für den Kinderwagen ist ein Sonnensegel eine ideale Erfindung. Leicht anzubringen und die beste Anschaffung im Schutz gegen die Sonne.