Banner: Baby kommt mit mehr als 3 Promille zur Welt

Baby kommt mit mehr als 3 Promille zur Welt

|

In Polen ist ein Baby mit mehr als drei Promille und schweren Fehlbildungen zur Welt gekommen. Die Obduktion der Leiche hat gestern begonnen.

Alle Ratgeber rund um Baby und Gesundheit →

Laut Nachrichtenagentur PAP ist das Baby kurz vor Weihnachten in einem Krankenhaus nähe Warschau, Polen, auf die Welt gekommen. Sowohl die 44-jährige Mutter des Säuglings als auch das Neugeborene hatten über 3 Promille Alkohol im Blut. Zwar war es eine natürliche Geburt, jedoch kam diese viel zu früh. Das Kind wog grade mal 1300 Gramm und hatte schwere Fehlbildungen.

Drei Wochen nach der Geburt starb das Frühchen.

Bericht: So fatal wirkt sich Alkohol in der Schwangerschaft aus →

Die Mutter, die sich schon wenige Tage nach der Geburt selbst entließ, wurde bereits von der Staatsanwaltschaft verhört. Es heißt, sie sei geständig und mittlerweile wieder auf freiem Fuß, da sie einen festen Wohnsitz habe.

Babyfüße

Strafurteil abhängig von gerichtsmedizinischer Untersuchung

Die Ermittler warten nun auf die Ergebnisse der gerichtsmedizinischen Untersuchung, um zu klären, ob der Tod des Kindes auf den Alkoholmissbrauch der Mutter zurückzuführen ist.  „Juristisch gesehen ist das ein ungewöhnlicher und komplizierter Fall“, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft. Denn bei einer 44-Jährigen müsse man grundsätzlich von einer Risikoschwangerschaft ausgehen.

Die Mediziner klären derweil noch, ob die genetischen Defekte oder der hohe hohe Alkoholpegel letztendlich zum Tod des Babys geführt haben. Von diesen Ergebnissen hängt ab, was man der Mutter vorwirft. Bis zum Tod des Kindes war die Staatsanwaltschaft von Körperverletzung ausgegangen. Dafür gäbe es bis zu 5 Jahre Gefängnis.

Umfrage: Alkoholkonsum in der Schwangerschaft - die Ergebnisse →


Theresa

Ich bin Theresa, 25 Jahre alt und (noch) kinderlos - aber hier bin ich quasi die Projekt-Mutti: Ideenfindung, Marketing und Social Media - ich mische überall mit.

Kaddarina

15.07.2020, 09:47

Wie unsagbar traurig und zugleich wütend einen diese Geschichte macht… 😥😥😥

Fantafant

04.03.2020, 18:08

Unglaublich

Gina_Sbg

11.02.2020, 10:27

Sowas macht mich sprachlos. Unglaublich wie man so verantwortungslos sein kann

Profilbild von christin rosak

christin rosak

07.02.2020, 11:48

Das stimmt

Maverike

05.02.2020, 13:36

Schrecklich einfach nur furchtbar

Iggiz

02.02.2020, 10:03

Es ist nicht in Ordnung. Aber die Vorurteile sind auch krass, die hier hervorgebracht werden. Stellt euch mal vor, ihr wärt aus welchen Gründen auch immer in diese Lage. Man weiß nie alle Lebensumstände. Es ist dann nicht komplett verständlich, aber vielleicht stand sie unter Druck etc.

    Maria86

    03.03.2020, 10:05

    Also wenn sie das Kind wollte, dann hole ich mir Hilfe, dann will ich doch nur das Beste für mein Kind. Denn jeder weiß, dass Alkohol schadet. Die Dame lebt in Polen, nicht in einem dritte Welt Land.
    Und wenn sie das Kind nicht wollte und es ihr egal war, dann hätte sie sich vielleicht besser für eine Abtreibung entscheiden sollen, statt dem Kind diese Gefahren und Risiken auszusetzen. Das Kind ist hier ein Opfer, nicht aufgrund eines Unfalls, sondern weil die Mutter so entschieden hat.
    Ja, es ist eine Sucht, eine schlimme, aber auch in Polen gibt es Hilfe.
    Und ich bin kein Fan von Abtreibungen und würde sie auch nie leichtfertig empfehlen, aber hier wäre es vielleicht doch angebracht gewesen.

MaNiJaMa

02.02.2020, 09:01

🙀 wahrnsinn, das es solche Leute gibt, kann ich auch nicht verstehen. Total unverständlich. Bin schockiert

Fuzzi

27.01.2020, 16:46

Total unverantwortlich,bin sprachlos 🤦‍♀️

zlem

26.01.2020, 14:07

So eine herzlose Frau, das Kind hätte auch ein Leben lang schwerbehindert sein können. Es macht mich so wütend auch schwangere die Rauchen. Das man nicht ein paar Monate darauf verzichten kann 🤬

Ewcha

24.01.2020, 16:01

Unglaublich

schmutzeline

24.01.2020, 07:19

Traurig

lina

23.01.2020, 22:20

das ist richtig krass, wie kann mann nur so viel trinken und der Schwangerschaft oder überhaut. Sehr unverantwortlich das aber Baby das. Hoffentlich gibt es eine gerechte straffe für diese unverantwortliche Frau.

Nicki90

23.01.2020, 06:21

😮

Profilbild von Mirjam

Mirjam

22.01.2020, 21:00

Wenn ich das lese kann ich nur weinen 😢 ich wünsche mir kinder und es klappt nicht. Und dann mit 44 noch ein Glück schwanger zu werden und nur so egoistisch zu denken um den Drang nach Alkohol zu befriedigen einfach nur ungeheuerlich. Werd bei sowas wütend 😠 ich hoffe sie bekommt lebenslang oder wäre sie hünger eine Sterilisation als Auflage. Pfui sowas

Nonchef

22.01.2020, 11:48

Solche ar….löcher

Mlen

22.01.2020, 10:40

Das bricht einem das Herz wie kann man nur , hoffentlich fällt das Urteil nicht milde aus

Profilbild von Liyah Köse

Liyah Köse

22.01.2020, 10:34

Solche Menschen muss man , so hart es auch klingt , "Zwangssterilisieren" . Wegen solch Verantwortunglosen Kreaturen (ich kann sowas nicht mal als Mensch betiteln) müssen Kinder die es sich nicht ausgesucht haben , dass sie in Die Welt geboren werden, leiden und in diesem Fall sogar sterben bevor das Leben überhaupt begonnen hat. Das Leben kann schon manchmal hart sein, aber das Wunder leben zu geben und leben geben zu können sollte nicht so missbraucht werden . Das Arme Kind, möge Allah der Seele dieses kleinen Babys gnädig sein. Amin

    Profilbild von Mirjam

    Mirjam

    22.01.2020, 21:02

    Sehe ich genau so und andere Frauen wünschen sich Kinder und es klappt nicht und andere wie diese Person bringen sie ins Grab

born2020

22.01.2020, 10:09

Ohne Worte…..

Tini688

22.01.2020, 09:55

Diese Frau dürfte nie wieder Kinder bekommen können.

Maria86

22.01.2020, 09:52

Hoffentlich wird sie hart verurteilt. Wie kann man das so einem kleinen Wesen antun? Ich verstehe diese Menschen nicht, bei denen muss im Hirn etwas falsch verdrahtet sein.
Unverständlich, genauso wie das Rauchen während der Schwangerschaft!

Profilbild von lirilov

lirilov

22.01.2020, 09:45

Wie kann man so rücksichtslos sein, da trägt man ein Wunder in sich und schätzt das nicht. Traurig wirklich..

Tintenkind

22.01.2020, 09:43

Solche Leute haben null Respekt vor dem Wunder Leben und andere gute Eltern müssen jahrelang darum kämpfen. Unfair sowas!!!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.