Banner: Coronavirus: Gefährlicher für Kinder? Alle Fakten auf einen Blick

Coronavirus: Gefährlicher für Kinder? Alle Fakten auf einen Blick

|
Update

Seit einigen Tagen ist bekannt, dass sich Kinder scheinbar deutlich seltener anstecken oder die Erkrankung so mild verläuft, dass sogar keine Symptome auftauchen! Mehr Infos dazu weiter unten.

Dennoch sind aufgrund der rasanten Ausbreitung nun viele Bereiche unseres sozialen Lebens und auch in der Arbeitswelt eingeschränkt. Dies geschieht, um die Ausbreitung zu verlangsamen, damit unser Gesundheitssystem nicht überlastet wird.

Was sind Coronaviren?

Youtube Video Preview

Es handelt sich um eine Lungenkrankheit, die im Dezember 2019 zum ersten Mal in China ausgebrochen ist. Der Erreger 2019-nCoV ist verwandt mit den Infekten Sars und Mers.

Ist der Virus für Kinder gefährlicher?

Kurz und knapp: Nein. Aktuellen Analysen zufolge verläuft die Erkrankung bei Kindern sehr mild. Du kannst also tief durchatmen! Der Coronavirus ist deutlich weniger gefährlich, als die übliche Influenza oder Atemwegserkrankungen.

Da bisher nur wenig Fälle von infizierten Kindern bekannt sind, vermuten Forscher und Ärzte (wie beispielsweise der Kinderarzt Wieland Kiess, Chef der Kinderklinik Leipzig, im Interview mit ZDF), dass Kinder sich in der Regel deutlich seltener anstecken oder die Symptome so mild verlaufen, dass die Erkrankung bei den meisten Kindern unerkannt bleibt.

Warum genau dies so ist, dazu gibt es nur Vermutungen: „Wir verstehen das Phänomen nicht vollständig – es könnte aber an einer anderen Immunantwort bei Kindern gegenüber Erwachsenen liegen“, so der Infektiologe Andrew Pavia der University of Utah dem Internetportal „LiveScience“. „Eine Hypothese ist, dass das angeborene Immunsystem, das sich als erste Reaktion gegen eine breite Gruppe von Erregern richtet, in Kindern stärker aktiv ist.“ (Quelle Focus)

Wie gefährlich ist der Coronavirus für Schwangere?

Bisher gibt es leider keine abschließende Analyse zum Thema. Aber bislang konnten chinesische Forscher bei Schwangeren im dritten Semester keine Folgen der Erkrankung feststellen und auch Neugeborene haben sich nicht bei den Müttern angesteckt. Dennoch sollten sich Schwangere an die Vorsichtsmaßnahmen des Robert-Koch-Instituts halten.

Aktuelle Informationen hierzu findest du auch in einem unserer Ratgeber über die Coronaerkrankung bei Schwangeren.

Symptome des Coronavirus

Der Coronavirus hat sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen die gleichen Symptome wie eine Grippe bzw. eine Lungenentzündung. Da aktuell ja auch noch die Grippesaison ist, ist es leider besonders schwierig, beide Erkrankungen auseinander zu halten.

Muskelschmerzen
Fieber
Husten
Müdigkeit
Atemnot
Coronavirus Grippe und Erkältung Unterschiede

Wie wird der Coronavirus übertragen?

Bisher wird vermutet, dass ein direkter Kontakt mit Erkrankten eine Ansteckung möglich macht. Also vermutlich überträgt sich der Coronavirus über Tröpfcheninfektion.

Wie hoch ist die Ansteckungsgefahr?

Coronavirus

Die Infizierten-Rate ist auch in Deutschland in den letzten Tagen rasant angestiegen. Bislang sind es schon über 5000 Fälle. Aufgrund des exponentiellen Wachstums geschieht die Verbreitung nun unerwartet rasch.

Der größte Risikofaktor zur Zeit: Bei einer rasanten Zunahme der Infektionsfälle wird unser Gesundheitssystem überlastet. Jetzt liegt es also an uns, alles Mögliche zu tun, um diese Ausbreitung zu verlangsamen. Deswegen werden auch viele Schulen, KiTas, Bars und Clubs geschlossen.

Hier findest du übrigens auch einen Infoartikel dazu, was du als Arbeitnehmer tun kannst, wenn das Kind aufgrund von KiTa- und Schulschließungen Zuhause betreut werden muss.

Wie wird der Coronavirus behandelt?

Eine Impfung gibt es bisher nicht. Die Symptome können aber durch verschiedene Medikamente gelindert werden.

Wie kann ich mich und meine Kinder schützen?

Es gibt natürlich ein paar Punkte, auf die du mit deiner Familie achten kannst, um die Ansteckung auf ein Minimum zu halten – das gilt natürlich jetzt auch in der Grippesaison.

gute Handhygiene
Menschenaufläufe meiden
Einhalten der Hustenetikette
Abstand zu kranken Menschen halten

In diesem Video zeigt eine Erzieherin den Kindern, warum es so wichtig ist, die Hände gründlich mit Seife zu waschen:

Youtube Video Preview

Warum wird so ein Wirbel um den Virus gemacht?

Coronavirus

Man liest und hört es ja überall – aber warum? Ganz einfach, weil es ein neuer Virus ist. Das Problem bei Viren ist, dass sie schnell mutieren können und dadurch gefährlicher werden. Das Gefährliche ist also die Ausbreitung, nicht der Virus an sich. Alle bislang gemeldeten Todesfälle sind zurückzuführen auf geschwächte Immunsysteme und Vorerkrankungen. Ansonsten gesunde Menschen genesen in der Regel genau wie bei einer Grippe wieder.

Das wirklich Gefährliche aktuell ist, wie bereits weiter oben erwähnt, die rasche Ausbreitung und damit einhergehende Belastung unseres Gesundheitssystems.

Wir wollen das Thema damit keinesfalls verharmlosen, wir wollen dir nur mit auf den Weg geben, dass du dich von den Medien nicht verrückt machen lassen sollst. Achte auf die Tipps, halte dich an die Regeln, die die einzelnen Bundesländer und Regionen aufstellen und verfalle nicht in Panik.


Susanne

Hey! Ich heiße Susanne und bin seit 2017 stolze Mama meines kleinen lebhaften Sohnes Sammy. Mit Ratgebern und tollen Tipps werde ich dich durch die Schwangerschaft und die erste Zeit als Mama begleiten.

Nonchef

23.06.2020, 06:46

Danke für die Aufklärung

Maria86

10.03.2020, 11:26

Richtig. Die Panik ist echt unnötig und vor allem gefährlich. Wie kann man die Krankenhäuser beklauen? Furchtbar.
Weltweit sind von den 110000 Infizierte übrigens schon über 62000 geheilt. Mehr als die Hälfte.
Und im Fernsehen sagte letztens eine Experten, dass sich in Deutschland 85-90% mit der leichten Form anstecken werden, die nicht mal ins Krankenhaus müssen

Iggiz

08.03.2020, 18:53

Hat das bald mal ein Ende?

Profilbild von S.punkt

S.punkt

04.03.2020, 21:45

Hygiene ist das A&O nicht nur wegen (Corona & Co. ) sondern immer!

Und Panik bringt uns null.

In Bayern gibt es übrigens aktuell 14 geheilte, somit stirbt auch nicht jeder dran.
Für wen es gefährlich wird und wen nicht wurde ja nun ganz klar beschrieben.
Wenn angerollt kommt kanns keiner aufhalten.

Ich hoffe wir alle und unsere Kinder bleiben verschon.

Maverike

04.03.2020, 15:03

Jeder sollte auf sich achten

Maria86

28.02.2020, 14:41

Langsam spitzt sich die Lage ja doch zu…
Also Leute: Hände waschen, Hände waschen

Maria86

13.02.2020, 11:55

Hab mal recherchiert. In Bayern gibt es 16 Infizierte mit Corona und über 20000 mit der Grippe. Und an der Grippe sterben auch immer wieder Menschen.
Egal wegen was, immer Hände ordentlich waschen wenn man nach Hause kommt oder auch unterwegs

Maria86

13.02.2020, 11:53

Man sollte wirklich nicht in Panik verfallen. Das tut bei der Grippe auch keiner und da sind schon 5x so viele

xjosephinex

09.02.2020, 17:53

Gute information.

Marta

09.02.2020, 08:32

Oh gefährlich

Andrea 1983

04.02.2020, 20:01

🤔

Mini-me

03.02.2020, 14:44

Also ich finde es richtig gefährlich und ich habe Angst um meine Familie

    Theresa Meinbaby-Team

    04.02.2020, 08:41

    Schade, dass wir dir deine Panik mit dem Artikel nicht nehmen konnten. Wie gesagt, man sollte sich unserer Meinung nicht verrückt machen. Man kann Vorsicht walten lassen und die beschriebenen Vorsichtsmaßnahmen (wie bei einer Grippe) treffen.

      Mini-me

      04.03.2020, 13:31

      Nein Panik habe ich nicht. Aber es ist mittlerweile klar das Crovid19 um einiges Tödlicher ist als Grippe und vor allem infektiöser. Ansonsten weiß man so gut wie nichts darüber. Weder wo es her kommt noch wie es entstanden ist und schon gar nicht wie damit umzugehen ist. Wenn das Virus wirklich so harmlos wäre würden weltweit nicht Milliarden von Menschen in Quarantäne gesteckt und ganze Länder abgeriegelt und zum Teil Militärisch gesichert werden. Solche Maßnahmen gibt es bei sonst keine (Seuche) Krankheit.

schmutzeline

03.02.2020, 08:21

Gruselig

Iggiz

02.02.2020, 09:55

Ja Panikmache oder doch was wahres dran?

Ewcha

02.02.2020, 08:40

Schlimm dieser Virus

MaNiJaMa

01.02.2020, 14:41

🤔

ClaudiaErmling

31.01.2020, 21:27

Danke für die info

Nicki90

31.01.2020, 19:21

😮🤔

Maria86

31.01.2020, 13:53

Danke für die Aufklärung

Profilbild von punki

punki

31.01.2020, 12:46

Danke für die Infos! Welche Quellen habt ihr denn genutzt?

born2020

31.01.2020, 06:17

🙄

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.