Der Löwe in dir

|
Banner: Der Löwe in dir

Ich war so kurz vor Weihnachten mehr als nur einmal mutig und habe mal wieder Verlag und Autoren gewechselt. Wer ab und zu einen Ausflug in die Bücherrei macht, hat dieses Kinderbuch sicherlich schon entdeckt. Zumindest bei Thalia gehörte es zu den absoluten Kinderbuch-Kaufempfehlungen und war meistens ganz groß ausgestellt. Ziemlich oft bin ich daran vorbeigelaufen, bis ich es endlich in die Hand nahm und mal durchgeblättert habe.

Die Story hat mich sofort begeistert und ich wusste – auch meine Tochter wird es lieben. Also hat es dann tatsächlich letztens den Weg in meine Einkaufstasche gefunden. Erfahrt hier, warum wir bei diesem Buch gleichermaßen vor Angst zittern, lachen und uns freuen.

Kind liest "Der Löwe in dir" Buch

Dies ist eigentlich die Geschichte einer kleinen Maus. Aber glücklich ist die kleine Maus leider gar nicht. Da sie so winzig ist, hat sie keine Freunde und wird oft übersehen. Dadurch setzt sich leider auch mal ein Zebra auf sie oder der Elefant zerquetscht sie beinahe. Schrecklich! Wie alle anderen Tiere auch bewundert die kleine Maus den großen Löwen. Der regiert nämlich über die anderen Tiere. Warum? Na klar, er ist natürlich unglaublich stark und groß – und kann ziemlich laut brüllen!

Eines Nachts kommt die kleine Maus dann auf eine Idee; wenn sie doch auch nur so gut brüllen könnte. Zumindest ein wenig. Dann würde sie Freunde finden und wäre nicht mehr so allein. Aber wie lernt sie das Brüllen am besten? Genau, direkt vom Profi – dem Löwen selbst. Also macht sie sich auf dem Weg zum riesigen Löwen. Ob sie wohl das Brüllen lernt?

Eine super süße Geschichte voll von Einfallsreichtum und mutig-sein. Wenn ihr wissen wollt, warum mir die Geschichte so ans Herzchen geht muss ich euch leider schon das Ende verraten. Der riesige Löwe … Hat nämlich doch tatsächlich Angst vor einem kleinen Mäuschen. Man muss nämlich gar nicht groß oder stark oder laut sein um furchteinflößend zu sein – oder um Freunde zu finden. Der Löwe und die kleine Maus werden nämlich zu besten Freunden. Vorurteile sind hier eindeutig fehl am Platz!

Auch die Art der Bilder hat mich wirklich überzeugt. Sie sind kunterbunt und quer über die Seiten verteilt – und teilweise auch unglaublich lustig.

"Der Löwe in dir" - Blick ins Buch

Das Buch wird für Kinder ab 3 Jahren empfohlen und auch hier kann ich nur zustimmen. Die Geschichte beinhaltet schon ziemlich viel Text – und auch logische Zusammenhänge. Außerdem sollte sie meiner Meinung nach „in einem Rutsch“ gelesen werden. Das setzt allerdings voraus, dass eure Mäuse auch gut zuhören können.

Bitte achtet darauf, dass es dieses Buch nur in gebundender Ausgabe gibt.

Das laute „iiiiiih“ des Löwen. Denn vorher hat er doch so toll und laut gebrüllt (ich bin wirklich eine fantastische Löwenbrüllerin beim Vorlesen). Und jetzt gibt der große starke Löwe so ganz andere Töne von sich. Auch das laute „Roooar“ begeistert meine Maus, aber das „Iiiiiih“ hat doch etwas  ganz besonderes an sich 😉

Außerdem findet sie es am Anfang der Geschichte klasse, die kleine Maus auf dem Bild zu suchen, sie ist schließlich so winzig und gar nicht leicht zu finden. Mir persönlilch gefallen die riiiiesigen Ohren des Mäuschens.

Ihr wollt auch einen Löwen zum Freund und mutig sein wie die kleine Maus? Dann ergattert das niedliche Kinderbuch jetzt hier:

Für 14,00 € bei Amazon kaufen

Für 14,00 € bei Thalia kaufen

Carina

Ich bin Carina und habe eine kleine Tochter namens Amilia. Amilia hat mein Leben, seit ihrer Geburt im März 2015, zum Positiven verändert. Ich bin eine Berufsmami und rocke somit Arbeit, Haushalt und Erziehung. Ich begleite euch gerne durch die aufregende Schwangerschaft und dem Leben mit Kind. Gerne gebe ich euch Shoppingtipps und verrate alle kleinen Haushalt-Tipps und Tricks.

Fuzzi

25.02.2019, 07:48

Klingt niedlich

Kommentar verfassen

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.