Adventskalender
Banner: Diese Spielzeuge wollte jedes 90er Kind haben!

Diese Spielzeuge wollte jedes 90er Kind haben!

|

Früher war alles besser! Na gut, vielleicht nicht ganz. Aber einige Spielzeuge, dies früher gab (und größtenteils heute noch gibt!) lassen nostalgische Herzen höher schlagen. Deswegen haben wir dir hier eine Liste der Kult-Spielzeuge der 90er zusammengestellt – vielleicht finden deine Kleinen sie ja genauso toll 😉 

PollyPockets sind immer noch der absolute Hit:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von polly pocket world shop (@pollypocketworld) am

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie wecken die kleinen Buchsen immer noch den Drang in mir damit zu spielen. Neuere PollyPockets bekommst du hier.

Tamagotchi

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tamagotchi Story (@tamagotchi_lyf) am

Wer einen Tamagotchi hatte, war ganz klar der Coolste auf dem Schulhof! Die Idee an sich ist ja auch ganz nett: Man kümmer sich um ein digitales Haustier. Schade nur, dass die meisten unserer Digi-Pets gestorben sind 😉

Der, die oder das Monchhichi?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Timmy (@timmy_chi_chi) am

Egal ob der die oder das! Monchhichi ist einfach Kult! Du findest die süßen Püppchen unter anderem hier.

Oder kennst du noch diese (mehr oder minder) süßen Furbys?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Furb account! (@mimosa_the_furb) am

Gruselig oder lustig? Ich kann mich nicht ganz entscheiden. Wenn du (nach wie vor) Furby Fans bist, kannst die „Dinger“ (ich nenne sie mal bewusst so), noch hier finden!

Schnullerbärchen – heißen die so?

Schnullerbärchen

Ich bin mir nicht mal sicher, ob es hierfür einen Namen gibt. Dennoch absoluter Kult. Die Schnullerbärchen (so nenne ich sie jetzt einfach mal!) findest du hier in verschiedenen Farben.

Raised by the Streets – der kultige Straßenteppich

Straßenteppich

Erinnerst du dich noch? Ich hab darauf damals stundenlang kleine Autos hin und her geschoben. Wäre Unterhaltung heutzutage nur auch noch so einfach ;-). Straßenteppiche erfreuen sich übrigens nach wie vor großer Beliebtheit. Deswegen gibt’s auch eine riesige Auswahl bei Amazon.

Wer hatte keine Diddl?

Diddl Maus Kuscheltiere

Ich glaube, es gab fast kein Mädchen an meiner Grundschule, die die kleinen Diddl Mäuse nicht geliebt hat. Die Diddl Blätter wurden heiß gehandelt – fast intensiver als auf einem türkischen Basar! Zumindest die süßen Diddl-Kuscheltiere findest du noch Zuhauf bei Amazon!

Der graue Gameboy – ein Klassiker

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Donnie Archer (@grablifebythecontroller) am

Der klobige Gameboy in sterilem grau ist wahrscheinlich das Symbol der 90er!

Slinky Toy

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von physicsfun (@physicsfun) am

So einfach und doch so faszinierend. Ich weiß noch, wie ich mein Slinky 100x die Treppe hab runter“gehen“ lassen. So einfach kann Beschäftigung sein. Hier bei Amazon im bunten Set.

Der Zauberwürfel – nur für schlaue Kids?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Christina Ludwig (@christina.ludwig.lifeview) am

An dem Zauberwürfel bin ich fast zerbrochen. Wenn du deinen Kleinen mal eine Herausforderung geben willst, die Zauberwürfel gibt’s hier.

Koosh – was ist das?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Decor&Festa • Mari Mangione (@decorefesta) am

Die coolen Bälle hätte ich fast vergessen. Was gäbe ich dafür jetzt damit rumzuwerfen! Die „Bälle“ bekommst du  nach wie vor bei Amazon.

Pokemon-Karten

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ShadyCollects (@shady_collects) am

Sind wir mal ehrlich: Die erste Generation Pokemon war einfach die coolste. Deutsche Pokemon Karten findest du unter anderem hier.

Na, genug Nostalgie getankt? Was waren deine Lieblingsspielzeuge? Und welche wirst/würdest du auch deinen Kindern noch heute kaufen?


Theresa

Ich bin Theresa, 25 Jahre alt und (noch) kinderlos - aber hier bin ich quasi die Projekt-Mutti: Ideenfindung, Marketing und Social Media - ich mische überall mit.

Iggiz

15.11.2019, 19:18

Das stimmt…. die 90 er, lange ist her

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.