Superheldin in Polizeiuniform – Polizistin stillt fremdes Baby

Wir Mamas kennen das: Wir können das Weinen unseres kleinen Schatzes genau seinen Bedürfnissen zuordnen. Ist es müde? Hat es hunger? Schmerzen? Aber der Mutterinstinkt schlägt nicht nur bei unseren eigenen Kindern Alarm, wie diese rührende Geschichte von Polizistin Celeste Ayala zeigt:

In Buenos Aires tauchte jetzt eine wahre Superheldin auf – in Polizeiuniform. Die Polizistin absolvierte ihren regulären Wachdienst in einem argentinischen Kinderkrankhaus. Während ihrer Schicht wurden auf einmal sechs ziemlich verwahrloste Kinder von Sozialarbeitern gebracht. Laut der argentinischen Zeitung Clarín sind die Eltern der sechs Geschwister stark drogenabhängig. Ihrem Sorgerecht können sie nicht mehr nachkommen; die Kinder sollen stark verwahrlost, dreckig und unterernährt gewesen sein.

Celeste Ayala stillt fremdes Baby
Im Einsatz: Die Polizistin Celeste Ayala hat während ihres Dienstes in einem Krankenhaus in Argentinien ein völlig unterernährtes, verwahrlostes Baby an sich genommen und gestillt. Foto: Cen / action press

Der nur wenige Monate alte Säugling, ein Mädchen, weinte während des Aufenthaltes im Krankenhaus unerbittlich. Da die Ärzte im Krankenhaus leider stark überlastet waren, hatten sie keine Möglichkeit sich sofort um die Kinder zu kümmern. Hier kommt unsere persönliche Superheldin ins Spiel: Durch das Weinen des Säuglings wurde die Polizistin aufmerksam. Ayala ist selbst Mutter und erkannte sofort, dass das Baby Hunger hatte. Ohne zu zögern bat die Polizistin darum, das Kind auf den Arm nehmen und stillen zu dürfen.

Die Polizistin Celeste Ayala hat selbst noch ein Stillkind zu Hause. Dadurch war es ihr möglich, dem fremden Baby sofort zu helfen. Welch selbstlose Heldentat einer liebenden Mutter.

Auch ihr Kollege Marcos Heredia war gerührt von diesem Verhalten. Er fotografierte die wundervolle Tat der jungen Frau und postete es auf Facebook. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich das Bild im Netz.

Ihr wollt mehr Baby-News und Deals für Neugeborene und Kleinkinder?
Dann schaut euch doch hier unsere neusten News-Artikel, unseren Ratgeber oder die besten Baby-Schnäppchen an!


Carina

Ich bin Carina und habe eine kleine Tochter namens Amilia. Amilia hat mein Leben, seit ihrer Geburt im März 2015, zum Positiven verändert. Ich bin eine Berufsmami und rocke somit Arbeit, Haushalt und Erziehung. Ich begleite euch gerne durch die aufregende Schwangerschaft und dem Leben mit Kind. Gerne gebe ich euch Shoppingtipps und verrate alle kleinen Haushalt-Tipps und Tricks.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.