Bucheinblick vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat

Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat

Lustige Namen der Bücher regen auf jeden Fall an, darin zu stöbern. Diesmal habe nicht ich, sondern meine Eltern ein Bilderbuch entdeckt, das man meiner Meinung nach mit etwas Humor nehmen sollte. Ich persönlich hätte es allerdings ebenfalls gekauft.

Irgendwie ist der Bilderbuchtitel schon beinahe selbsterklärend.

Der kleine Maulwurf kriecht eines Tages aus seiner Höhle unter der Erde und hat – oh Schreck – einen Haufen auf seinem Kopf. Nun macht er sich auf den Weg, um den Übeltäter ausfindig zu machen. Hierbei befragt er einige Tiere; „Warst du das?“. Die Tiere verneinen, und um glaubhaft dazustehen… Zeigen sie dem Maulwurf gleich, wie ihr eigener Haufen aussieht. Und die sehen so ganz anders aus, als der, der dem Maulwurf auf dem Kopf liegt!

Wie ihr euch vorstellen könnt, findet der kleine Maulwurf irgendwann tatsächlich den Übeltäter. Wie er es ihm wohl heim zahlt? Na, habt ihr eine Idee?

Buchcover vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat
Das Pappbilderbuch erhaltet ihr für 11,00 €.

Die Hersteller empfehlen das Kinderbuch für Kinder im Alter von 4 Jahren. Ich finde, auch wenn das Buch voller – entschuldigt bitte – Sch*** ist, ist es durchaus für jüngere Kinder geeignet. Man sollte das Ganze einfach mit etwas Humor nehmen. Außerdem lernen die Kinder tatsächlich etwas über die Tiere. Nämlich, dass jede Ausscheidung anders aussieht. Das kann man auch oft bei Spaziergängen oder Ausflügen entdecken und dadurch auch kleinere Spaziergänge zu echten Entdeckertouren werden lassen. Das Kinderbuch würde ich persönlich für Kinder ab ca. 3 Jahren empfehlen, da tatsächlich etwas mehr Text vorhanden ist und die Kinder wirklich auch den Sinn des Ganzen verstehen sollten.

Die Wörter. Meine Maus findet es natürlich lustig, die ganzen unterschiedlichen Haufen zu sehen – dennoch sind die Wörter eindeutig das lustigste an dem Buch. Sie darf nämlich endlich mal ein paar Worte benutzen, die sonst bei uns eigentlich nicht erlaubt sind. Von AA, Kacke und Schei*** ist alles mit dabei. Aber hey – die Wörter sind bei dem Buch auch wirklich angebracht. Ich meine, wer läuft schon gerne meinen einem Haufen auf dem Kopf durch die Gegend?

Euch hat meine Buchrezension gefallen? Kein Wunder, ich liebe diese Bücher einfach und konnte auch an diesem Buch nicht einfach vorbeigehen. Wenn ihr ebenfalls zugreifen wollt, dann könnt ihr das hier tun:

Für 11,00 € bei Amazon kaufen

Für 11,00 € bei Thalia kaufen


Carina

Ich bin Carina und habe eine kleine Tochter namens Amilia. Amilia hat mein Leben, seit ihrer Geburt im März 2015, zum Positiven verändert. Ich bin eine Berufsmami und rocke somit Arbeit, Haushalt und Erziehung. Ich begleite euch gerne durch die aufregende Schwangerschaft und dem Leben mit Kind. Gerne gebe ich euch Shoppingtipps und verrate alle kleinen Haushalt-Tipps und Tricks.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.