Ready Bed mit schlafendem Kind

39,99 € 44,99 €

Zum Angebot

Mein erstes Readybed – 5€ Rabatt!

Readybed – habt ihr davon schon mal gehört? Wir sind viel unterwegs. Übernachten bei Freunden, Urlaub, Familienbesuche etc. Aktuell ist das Problem dass wir das Reisebett von Mini einfach nicht mehr nutzen wollen. Erstens ist es riesig und nimmt viel Platz ein. Das heißt, wenn man nicht mit dem Auto unterwegs ist, sondern mit Bus oder Bahn ist es schon mal fast unmöglich so ein riesen Teil mitzuschleppen. Außerdem ist unser Bett daheim schon lange kein Gitterbett mehr. Somit mag das Kind es auch nicht im Reisebett „eingesperrt“ zu sein. Also schlief sie bisher immer bei uns im Bett. Gerade aber in kleinen 1,40 Meter Betten, endet die Nacht mit blauen Flecken an Mamas und Papas Körper. Jetzt kommt Readybed ins Spiel. Das Ding pustet man auf und legt es auf den Boden. Ein Bett zum Mitnehmen, das nicht viel Platz raubt und vor Ort schnell aufzubauen ist.

Readybed aufgebaut

  • Mein erstes Readybed
    • 2-in-1! Tragbares, aufblasbares Luftbett und Schlafsack von ReadyBed
    • Der weiche, kuschelige Bezug, das feste Kopfteil und der Rausfallschutz an den Seiten geben Ihren Lieblingen extra Komfort und Sicherheit. Der Bezug kann in der Maschine gewaschen werden
    • Dank der praktischen Tragetasche und der mitgelieferten Pumpe lässt sich das Bett superschnell aufbauen
    • Ideal fürs Zelten oder für Pyjamapartys, damit sich die Kleinen überall wie zuhause fühlen
    • Ideale Übergangslösung nach dem Babyreisebett

Die Bewertungen sind eigentlich super! Leider bekommt das Bett trotzdem nur  Sterne, weil eine Kundin per Warehouse Deal (Zweite Wahl) gekauft hat und ein defektes Bett erhalten hat. Es erfüllt aber seinen Zweck und ist super praktisch!

lass dich belohnen!

Herzchen sammeln und Amazon.de-Gutschein* erhalten!

Mehr erfahren

Juliane

Ich bin Juliane und Mami unserer kleinen Greta. Seit der Schwangerschaft hat sich mein Leben um 180° gedreht - gern begleite ich euch auf dem Weg zum Eltern sein und gebe euch wertvolle Tipps und Ratschläge! Außerdem möchte ich euch beim Sparen helfen, denn Babyspielzeug, Windeln, Klamotten und Co sind teuer genug!


Sony1984

20.02.2018, 12:43

Praktisch!

Engelchen1182

21.02.2018, 12:20

Job man das wirklich benötigt?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.