Stillen Shoppingliste


Ihr wisst ganz sicher, dass Stillen das Beste für euren kleinen Schatz ist! Deshalb seid ihr hier und schaut, was man dazu benötigt. Das ist ganz einfach. Eigentlich braucht ihr nur eure Brust ;-) Allerdings gibt es viele kleine Helferlein, die euch das Stillen selbst erleichtern, euch Schmerzen nehmen und Sicherheit geben. Schaut mal rein, ich bin mir sicher, dass sich das ein oder andere Produkt als ganz nützlich erweist.
Fortschritt 0/17
Bitte melde dich an oder registriere dich, um die nachfolgende Checkliste nutzen zu können.
Auffangschale
Auffangschalen sammeln die Milch. Unterwegs oder beim Stillen. Bei starker Milchbildung sind die runden Plastikschalen mehr als hilfreich.
Brustwarzensalbe
Eine Brustwarzensalbe wirkt auf den wunden Brustwarzen schmerzlindernd. Dabei wird meistens die Salbe von Lansinoh empfohlen.
Milchpumpe
Hat euer Kind Probleme beim Saugen, könnt ihr euch die elektrische Medela Milchpumpe vom Kinder- oder Frauenarzt leihweise verschreiben lassen. Ansonsten tun es auch die ganz normalen Handmilchpumpen. Eine Milchpumpe sollte eh nur selten benutzt werden.
Mullwindeln
Mullwindeln sind ideal zum Abwischen vergossener Milch oder zum über die Schulter werfen und Abdecken. So kann euer Kindchen in Ruhe seine Mahlzeit zu sich nehmen.
MultiMAM Kompressen
Ähnlich wie die Brustwarzensalbe, helfen euch die MultiMAM Kompressen, die wunden Brustwarzen zu heilen. Die Linderung tritt hier sofort ein!
Still Loop
Viele möchten in der Öffentlichkeit sich und ihr Kind vor neugierigen Blicken schützen. Hierfür und zum angenehmeren Stillen eignen sich sogenannte Still Loops hervorragend.
Still-App
Mit einer Still-App habt ihr die Trink-Zeiten und -Seiten voll im Blick. Wie oft hat euer kleiner Schatz wie viel getrunken? Ganz hilfreich für den Anfang, um ein Gefühl für den Rhythmus eures Babys zu bekommen. Braucht man aber nicht zwangsweise.
Still-BH
Praktische BH's, um schneller an die Milchbar zu kommen. Still-BH's sollten ungepusht und ohne Bügel sein. Eure Brust könnte durch den Druck sonst sehr schmerzen.
Still-Top
Mit dem Still-Top über dem Still-BH ist das Stillen überall schnell und einfach möglich. Eine Seite aufklipsen und schon kann es losgehen.
Stillberatung
Eine Stillberatung hilft euch immer weiter! Stillen ist gerade am Anfang eine Wissenschaft für sich. Habt ihr Fragen oder Probleme, holt euch Hilfe!
Stilleinlagen
Stilleinlagen sind ein super Auslaufschutz. Sie verhindern, dass ihr eure Kleidung einsaut und somit peinliche Auftritte. Ihr könnt wählen zwischen Einweg-Stilleinlagen oder Wiederverwendbaren.
Stillhütchen
Die ersten Tage tut das Stillen oft unheimlich weh. Um den Schmerz ein wenig wegzunehmen und nicht noch eine Brustentzündung zu riskieren, probiert mal Stillhütchen aus. Es gibt verschiedene Brustwarzen mit verschiedenen Passformen.
Stillkette
Eine Stillkette ist besonders für kleine Spielebabys absolut toll. So bleiben Mamas Haare verschont und das Baby hat was zwischen den Fingern. Niemand braucht es wirklich, aber Mama und Baby macht es glücklich!
Stillkissen
Könnt ihr auch schon in der Schwangerschaft als Seitenschläferkissen anschaffen. Zum Stillen ist so ein Kissen für verschiedene Stillpositionen wirklich goldwert! Achtet auf die Füllung aus Mikroperlen.
Stilltee
Ihr wollt eure Milchproduktion ankurbeln? Dann besorgt euch Stilltees, Malzbier oder spezielle Mama Getränke.
Thermo-Pads
Kühlen kann bei wunden Brustwarzen oder bei Entzündungen helfen und Wärmen unterstützt die Milchbildung. Diese Thermopads können Kühlen oder Wärmen! Somit können sie euch bei allen Brustproblemen helfen!
Vaporisator
Die Anschaffung lohnt sich wenn ihr Stillhütchen, Milchpumpe und weiteres Zubehör benutzt. Der Sterilisator macht eure Utensilien innerhalb von Sekunden sauber und rein!