Banner: Bin ich schwanger? 7 typische Anzeichen

Bin ich schwanger? 7 typische Anzeichen

Schwanger oder nicht? Egal, ob ungeplant oder sehnlichst erwartet – wir zeigen dir, welche sieben typischen Anzeichen auf eine Schwangerschaft hindeuten können.

Falls du planst schwanger zu werden, lies dir doch auch unseren Artikel „7 typische Anzeichen fĂŒr den Eisprung“ durch.

1. Schwangerschaftsanzeichen: Empfindliche/schmerzende BrĂŒste

Frau fasst sich an BrĂŒste

Dieses Anzeichen kennen wahrscheinlich viele Schwangere. NatĂŒrlich ist es kein sicheres Anzeichen – manche Frauen bekommen ebenfalls schmerzende BrĂŒste wĂ€hrend des Eisprungs oder wĂ€hrend der Periode.

2. Schwangerschaftsanzeichen: Übelkeit

Frau sitzt mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Bett

Der Klassiker unter den Beschwerden: Die (morgendliche) Übelkeit. Denn diese begleitet die meisten Frauen vor allem zu Beginn durch ihre Schwangerschaft.

3. Schwangerschaftsanzeichen: MĂŒdigkeit

Frau ist mĂŒde

Auch falls du plötzlich dauernd und schnell mĂŒde bist, kann es auf eine Schwangerschaft hindeuten. Kein Wunder: Dein Körper fĂ€hrt jetzt auf Hochtouren: Schließlich beginnt ein kleines Leben in dir heranzuwachsen.

4. Schwangerschaftsanzeichen: Kreislaufprobleme

Frau stĂŒtzt sich an Wand

Du hast plötzlich Kreislaufprobleme? Dir ist öfter schwindelig? Auch das könnte auf eine Schwangerschaft hindeuten.

5. Schwangerschaftsanzeichen: GefĂŒhl wir vor der Periode

Frau verspĂŒrt Ziehen im Unterleib
Bei vielen Frauen kĂŒndigt sich die Periode mit Unterleibsschmerzen, Unwohlsein oder Ziehen im Bauch und unteren RĂŒcken an. Selbige Symptome können aber auch ein Anzeichen fĂŒr eine beginnende Schwangerschaft sein.

Fallen diese Symptome nicht zeitgleich mit dem erwarteten Eintreffen der Periode zusammen, solltest du der Sache auf jeden Fall auf den Grund gehen.

6. Schwangerschaftsanzeichen: VerÀnderter Geschmacks-und Geruchssinn

Schwangere Frau mit Donuts

Bei manchen Frauen tritt dies frĂŒher ein, bei manchen spĂ€ter: Die VerĂ€nderung des Geschmacks- und Geruchssinn. Viele Frauen haben zudem auch Heißhungerattacken. Oder Lust auf Lebensmittel, die sie sonst nie oder selten essen.

7. Schwangerschaftsanzeichen: Ausbleiben der Periode

Frau in weißen Dessous

Das Ausbleiben der Periode ist das wohl sicherste Anzeichen einer Schwangerschaft. Aber auch hier gilt: Eine 100%ige Sicherheit ist nicht gegeben. Die Periode kann auch durch andere GrĂŒnde ausbleiben oder sich verschieden. Wie zum Beispiel Stress, Krankheit, diverse Medikamente oder Hormonschwankungen.


Wir möchten hier nochmal in aller Deutlichkeit erwÀhnen, das keiner dieser Symptome 100%ig auf eine Schwangerschaft hindeutet. Dennoch solltest du deinen Körper gut beobachten und einen Schwangerschaftstest in ErwÀgung ziehen, wenn mehrere der genannten Punkte auf dich zutreffen.

6b9e2e63a5544013bd22ed9233adbd54

Susanne

Hey! Ich heiße Susanne und bin seit 2017 stolze Mama meines kleinen lebhaften Sohnes Sammy. Mit Ratgebern und tollen Tipps werde ich dich durch die Schwangerschaft und die erste Zeit als Mama begleiten.

Profilbild von carmen89

carmen89

20.05.2022, 17:46

Gereiztheit haben die wohl vergessen

Kaddarina

19.04.2022, 11:53

Ich habe es immer von Anfang an immer intuitiv gewusst 😍😍😍

evafl21

19.04.2022, 09:22

ĂŒbel war mir damals eigentlich nie
 đŸ€·đŸŒâ€â™€ïžâ˜ș

Biber

03.10.2020, 21:33

Empfindliche BrĂŒste waren’s bei mir đŸ‘ŒđŸŒ

Emilia2020

02.10.2020, 15:33

Ich hĂ€tte im ersten Trimester 24h am Tag schlafen können 😅

    evafl21

    13.11.2020, 07:40

    Ging mir Ă€hnlich. Ohne Mittagsschlaf war ich vor allem echt unleidlich…

      Profilbild von Doro

      Doro

      20.04.2022, 16:01

      Die Symptome meiner PMS gehen immer ca. 2 Wochen vor der Regelblutung los. Mir tut dann die gesamte Muskulatur weh, ich bin todmĂŒde, könnte nur noch schlafen, meine BrĂŒste fĂŒhlen sich an, als wĂŒrden sie platzen, ich habe irren Heißhunger auf Fleisch (obwohl ich eigentlich kein Fleisch Fan bin) und ich kann keine rohen Äpfel mehr essen. Außerdem ist die Übelkeit im wahrsten Sinne des Wortes in jedem Zyklus zum kotzen!

      Doch irgendwann ging es mir in der zweiten ZyklushÀlfte gut. Wirklich gut! Ich hatte tatsÀchlich mal gar keine Beschwerden und ich habe es unwahrscheinlich genossen.

      Nachdem ich aber fast zwei Wochen ĂŒberfĂ€llig war, habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht. Und siehe da: ich war tatsĂ€chlich schwanger!

Kaddarina

01.10.2020, 16:05

Kreislaufprobleme kann ich bestĂ€tigen! Zum GlĂŒck blieb ich beide Male von Übelkeit verschont

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufĂŒgen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die DatenschutzerklÀrung und die Nutzungsbedingungen.