Banner: Eisprung & Eisprungrechner – verpasse keinen fruchtbaren Tag!

Eisprung & Eisprungrechner – verpasse keinen fruchtbaren Tag!

Du möchtest schwanger werden? ❤️ Wie aufregend! Jetzt kommt es vor allem auf eines an – deinen Eisprung. Wann genau der ist, kannst du dir ganz einfach mit unserem Eisprungrechner berechnen.

Eisprung berechnen
DER ERSTE TAG DEINER LETZTEN PERIODE
ZYKLUSLÄNGE IN TAGEN
Kalender-Icon

Der Eisprungrechner – gezielt schwanger werden

Deine fruchtbaren Tage zu kennen ist wichtig, denn nur dann kannst du auch schwanger werden. Doch die Tage herauszufinden, ist manchmal gar nicht so leicht. Denn sie kommen irgendwann nach deiner letzten Periode – nur wann?

MeinBaby123 Eisprungrechner

Mit unserem Eisprung-Rechner kannst du deine fruchtbaren Tage nun ganz leicht bestimmen. In ganz einfachen Schritten bekommst du deinen persönlichen Eisprungkalender und kannst auf einen Blick sehen, wann deine fruchtbaren und deine unfruchtbaren Tage sind.

Gib dafür einfach den Tag deiner letzten Periode und deine Zykluslänge in Tagen an – den Rest macht der Eisprungrechner für dich. In deinem persönlichen Kalender siehst du dann ganz genau, an welchem Tag dein Eisprung ist, wann deine fruchtbaren Tage sind und ab wann du einen Schwangerschaftstest machen kannst!

Beginne direkt ab dem ersten Tag mit eurer Familienplanung und nutze den besten Zeitpunkt, um schwanger zu werden. ❤️

Wie berechnet man die fruchtbaren Tage?

Wenn du deine fruchtbaren Tage gerne selbst mal ausrechnen möchtest, machst du das auf folgende Art und Weise: Du musst den ersten Tag deiner letzten Periode wissen und deine Zyklus-Länge. Die Berechnung bezieht sich meistens auf einen Zyklus von 28 Tagen.

Nach 14 Tagen tritt der Eisprung auf – wenn dein Zyklus länger ist, schiebt sich der Eisprung um die Differenz nach hinten. Ist dein Zyklus kürzer, ist dein Eisprung entsprechend eher.

ZykluslängeTag des EisprungsSS-Test möglich
27 TageTag 14Tag 28
28 TageTag 15Tag 29
29 TageTag 16Tag 30
30 TageTag 17Tag 31

In der Tabelle kannst du gut sehen, wie sich der Tag deines Eisprungs nach vorne bzw. hinten verschiebt, wenn dein Zyklus nicht genau 28 Tage beträgt.

Wie zuverlässig ist ein Eisprungrechner?

Eisprungkalender als Verhütungsmittel
Zu allererst: Ein Eisprungrechner bzw. ein Eisprungkalender ist keine natürliche Verhütungsmethode! Denn dein Körper funktioniert nie 100 % wie ein Uhrwerk.

Andersherum soll dir ein Eisprungkalender dabei helfen, einen ungefähren Zeitrahmen für die Befruchtung zu finden. Ob du genau an diesen Tagen fruchtbar bist, können wir natürlich nicht versprechen. Aber in der Regel ist das der Fall.

Was passiert beim Eisprung?

Eisprung

Beim Eisprung (oder auch Ovulation) begibt sich eine reife Eizelle aus dem Eierstock heraus zur Gebärmutter. Das reife Ei braucht für diese Wanderschaft ein paar Tage – und genau dann bist du auch fruchtbar.

Damit das Ei auf der Reise nicht beschädigt, befindet sich sich in einer Art Eibläschen (oder auch Follikel). Das Ei gelangt nach ein paar Tagen in den Eileiter. Verschiedene Hormone bereiten dann auch schon die Gebärmutter auf eine Schwangerschaft vor.

Und das passiert übrigens jeden Monat! Auch in denen, in denen du z.B. hormonfrei verhütest. Dein Körper möchte halt immer für dich bereit sein.

Ablauf des Eisprunges

reife Zelle springt aus dem Eierstock
Weg dauert ein paar Tage, währenddessen ist das Ei befruchtbar
Ei kommt in der Gebärmutter an
Wird es nicht befruchtet, wird es wieder ausgeschieden

Nach ein paar Tagen ist dann das Ziel erreicht – das Ei ist in der Gebärmutter angekommen. Wurde es auf dem Weg durch die Eileiter noch nicht durch männliche Spermien befruchtet, ist es jetzt erst recht bereit – denn am Tag des Eisprungs ist die fruchtbare Zeit am höchsten und damit ist es die beste Zeit, um schwanger zu werden.

Wurde das Ei nicht befruchtet, wird es mit der nächsten Regelblutung einfach wieder ausgeschieden, ohne, dass du etwas merkst. Dein Zyklus beginnt von neuem und macht sich mit dem nächsten Eisprung wieder bereit, schwanger zu werden.

Wie viele fruchtbare Tage habe ich?

Fruchtbare Tage als Frau

Die Spermien des Mannes überleben höchstens 5 Tage in deinem Körper. Mit dem Tag des Eisprungs zusammen gerechnet, ergibt das insgesamt 6 Tage, an denen du fruchtbar bist.

Ein Eisprungkalender, so wie du ihn in unserem Rechner siehst, hilft dir, auf einen Blick diese fruchtbaren Tage zu finden. Die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden, ist in den 2 Tagen vor sowie natürlich in den Stunden am Tag des Eisprunges.

Wie erkennt man einen Eisprung?

Viele Frauen spüren am Tag des Eisprunges ein Ziehen im Bauch. Manche Frauen haben leichte, andere stärkere Beschwerden. Es gibt aber auch Frauen, die den Eisprung nicht fühlen.

leichte bis stärkere Bauchschmerzen
Basaltemperatur messen
Ovulationstest machen
Eisprungrechner benutzen
Zervikalschleim beobachten

Basaltemperatur messen

Du kannst ganz einfach jeden Morgen deine Temperatur messen. Das machst du dann natürlich über den gesamten Zyklus. Sobald der Eisprung eintritt, wird sich deine morgendliche Temperatur um mindestens 0,2 °C erhöhen und hält sich auch bis zu deiner nächsten Periode.

Ovulationstest durchführen

Wenn du sicher gehen möchtest, kannst du dir auch einfach einen Ovulationstest kaufen. Er sieht aus wie ein Schwangerschaftstest – Achtung, nicht vertauschen! Zusätzlich zum Beobachten deines Körpers und deines Zyklus kannst du natürlich auch Ovulationstests (auch LH-Test genannt) nutzen. Diese messen das luteinisierende Hormon (LH) im Urin.  Bei einem positiven Ovulationstest ist der Eisprung in den nächsten 24 bis 42 Stunden zu erwarten.

Aber Achtung: Das Ergebnis ist nicht immer richtig. Krankheiten und Medikamente, individuell unterschiedliche LH-Spiegel sowie die Sensitivität des jeweiligen Testsystems können das Ergebnis verfälschen

Auch wichtig zu wissen: Individuelle LH-Konzentrationen in Kombination mit der unterschiedlichen Sensitivität des verwendeten Ovulationstests können dazu führen, dass bei der einen Frau ein Test gut funktioniert und bei der anderen nicht. Es ist also empfehlenswert, verschiedene Anbieter parallel zu testen.

AngebotBestseller Nr. 1
Clearblue Kinderwunsch Ovulationstest-Kit Digital, Nachweislich schneller schwanger werden, 1 digitale Testhalterung und 10 Tests
  • Schneller schwanger werden (1): Urintest zur Heimanwendung, der Ihre 2 fruchtbarsten Tage erkennt, um Ihre Chancen, schwanger zu werden, zu maximieren
  • Über 99 Prozent zuverlässig in der Erkennung des LH-Anstiegs. Hormone können den Eisprung zuverlässiger vorhersagen als eine gemessene Basaltemperatur, die erst nach dem Eisprung steigt
AngebotBestseller Nr. 2
Clearblue Kinderwunsch Ovulationstest-Kit Fortschrittlich & Digital. Nachweislich doppelte Chancen, schwanger zu werden, 1 digitale Testhalterung und 10 Tests
  • Nachweislich doppelte Chancen, im ersten Anwendungszyklus schwanger zu werden, ggü. einer Nichtanwendung von Ovulationstests
  • Eindeutige Ergebnisse – An Ihren fruchtbaren Tagen erscheint der einzigartige lächelnde Clearblue Smiley: Wenn Sie an Tagen mit hoher oder maximaler Fruchtbarkeit Geschlechtsverkehr haben, erhöhen Sie Ihre Chancen, schwanger zu werden, auf ein Maximum
Bestseller Nr. 3
50x Z1 Pharma® Ovulationstest - Empfindlichkeit: 10mIU/ml
  • 50x Z1 Pharma Ovulationstest
  • Empfindlichkeit: 10mIU/ml

Zervikalschleim beobachten

Dein Körper sendet dir mit dem Zervikalschleim Signale, wann der Eisprung bevorsteht. Du musst demnach auf der Toilette nur ein Auge auf deinen Ausfluss haben. Wenn der Zervikalschleim dünner und klarer wird, bewegst du dich in Richtung Eisprung. Am Tag des Eisprungs ist die Qualität des Zervikalschleimes dann am besten. Dein Körper ist bereit, eine Schwangerschaft vorzubereiten.

Was sind typische Anzeichen für einen Eisprung?

Wenn du nur auf deinen Körper hören möchtest, musst du natürlich wissen, worauf du achten musst. Hier sind die 7 typischsten Anzeichen für einen Eisprung:

1. Mittelschmerz

Frau verspürt Ziehen im Unterleib
Den sogenannten Mittelschmerz empfinden nicht alle Frauen. Mit dem Mittelschmerz ist im Grunde ein Ziehen im Unterleib gemeint. Wo genau und wie stark der Schmerz spürbar ist, ist von Frau zu Frau unterschiedlich.

2. Zervixschleim

Frau hält rosa Papierherz vor dem Bauch
Auch die Konsistenz des Zervixschleims ist ein wichtiges Anzeichen für deinen Eisprung. An fruchtbaren Tagen ist der Zervixschleim heller und leicht verflüssigt.  An unfruchtbaren Tagen hingegen ist der Gebärmutterhalsschleim wesentlich dickflüssiger.

Tipp: Um Vergleichswerte zu haben, solltest du deinen Zervixschleim täglich beobachten.

3. Geschwollene/schmerzende Brüste

Frau fasst sich an Brüste
Auch spannende oder schmerzende Brüste können ein relativ weit verbreitetes Anzeichen für den Eisprung sein. Wie genau sich die Brüste dann anfühlen (geschwollen, empfindlich oder sogar schmerzend) ist von Frau zu Frau unterschiedlich.

Jedoch kann die Veränderung der Brüste auch andere Ursachen haben und ist somit kein sicheres Anzeichen für den Eisprung.

4. Ovulationsblutung

Binde mit rotem Glitzerherz

Manche Frauen haben während ihres Eisprungs sogenannte Ovulationsblutungen. Sie sind normalerweise sehr kurz, schwach und schmerzlos. Die Blutung sieht eher aus wie ein rötlich bis bräunlich verfärbter Zervixschleim.

Als Ursache für dieses Ziehen wird oftmals die Spannung und das Aufplatzen des prall gefüllten Eibläschen (Follikels) vermutet.

5. Gesteigerte Lust auf Sex

Mann und Frau liegen unter Bettdecke
Ein Anzeichen mit sehr positivem Nebeneffekt für dich und deinen Partner. Denn viele Frauen verspüren an dem Tag ihres Eisprung eine auffällig gesteigerte Lust auf Sex.

6. Weicher Muttermund

Frau in weißen DessousFür dieses Anzeichen benötigst man etwas Übung. Denn den Muttermund musst du vaginal abtasten. Ein weicher und leicht geöffneter Muttermund ist eins der typischen Eisprunganzeichen.

7. Höhere Basaltemperatur

Hand hält Thermometer

Vielleicht hast du davon schon mal gehört. Frauen, die NFP nutzen, messen ihre Körpertemperatur, um Rückschlüsse auf den Eisprung zu ziehen. Die Basaltemperatur ist die Temperatur direkt nach dem Aufwachen. Für ein unverfälschtes Ergebnis empfiehlt es sich, sie rektal oder vaginal zu messen.

Achtung: Die Methode ist nicht geeignet, um den Eisprung hervorzusagen. Denn die Basaltemperatur steigt erst nach dem Eisprung um 0,6 Grad an. Sie dient also eher der regelmäßigen Beobachtung. Durch konsequentes Notieren der Temperaturen kannst du Regelmäßigkeiten in deinem Zyklus erkennen.

Eisprungkalender – Mädchen oder Junge?

Eisprung Geschlecht beeinflussen

Es gibt viele Mythen, wie man das Geschlecht des Babys beeinflussen kann – beim Sex den Kopf nach Norden, eine bestimmte Stellung für ein Mädchen – alles Quatsch.

Aber ein bisschen beeinflussen kannst du das Geschlecht trotzdem. Denn neben der ganzen Magie ist es so, dass weibliche Spermien länger leben – mehrere Tage sogar. Dafür schwimmen sie langsamer.

Männliche Spermien schwimmen schnell, leben aber nicht ganz so lange. Deshalb kann man sagen, wenn du am Tag des Eisprungs Sex hast, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass du einen Jungen bekommst. Hast du in den Tagen vor dem Eisprung Geschlechtsverkehr, haben die weiblichen Spermien die höhere Chance, sich einzunisten.

Kann man auch nach dem Eisprung schwanger werden?

Die Eizelle kann nur maximal 24 Stunden nach dem Eisprung befruchtet werden. Anschließend ist die Phase der Ovulation beendet.

Kann man auch ohne Eisprung schwanger werden?

Nein. Denn während des Eisprungs wird ein Ei zur Befruchtung ausgesendet. Nur durch die Befruchtung der Eizelle kann neues Leben entstehen und nur so kann man schwanger werden.

Ab wann kann ich einen Schwangerschaftstest machen?

Ab dem ersten Tag des Ausbleibens deiner Periode kannst du einen Schwangerschaftstest machen. Wenn du also einen Zyklus von 28 Tagen hast, kannst du ab Tag 29 einen Test machen.

579ce35ebaa8401da0efe20c8cf13899

Susanne

Hey! Ich heiße Susanne und bin seit 2017 stolze Mama meines kleinen lebhaften Sohnes Sammy. Mit Ratgebern und tollen Tipps werde ich dich durch die Schwangerschaft und die erste Zeit als Mama begleiten.

Kaddarina

18.09.2021, 08:36

Mit Ovulationstests ist das ganze noch einfacher! 👌

evafl21

22.07.2020, 09:24

Ovulationstests sind dafür echt super.

Fantafant

21.07.2020, 22:58

Gut für alle, die gerade am hibbeln sind

Mirela

04.07.2020, 09:38

Super tolle Sache,wenn man ein Kind zu bekommen versucht….👍👍👍

Moehre 111

04.07.2020, 06:34

Tja das funktioniert nur bei regelmäßigen Zyklus… bei uns hat es glücklicherweise per Zufall geklappt 🙂

    17.07.2020, 11:29

    @Moehre 111:
    Das stimmt natürlich. Für Frauen, die den Zyklus aber relativ regelmäßig kriegen, ist das ein guter Anhaltspunkt 🙂

    Kaddarina

    02.07.2022, 12:06

    Na dann mal herzlichen Glückwunsch! ☺

Kaddarina

30.06.2020, 07:31

Toll! Werde ich definitiv weiterempfehlen! Wir brauchen ihn nun nicht mehr 😉

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.