Banner: Bullshit-Bingo: Blöde Fragen & taffe Antworten

Bullshit-Bingo: Blöde Fragen & taffe Antworten

|

Doofe Kommentare oder Fragen haben bestimmt alle von euch schon mal gehört. Ob die nun von einer anderen Mama kamen (viele halten sich ja für Wandelnde Lexika) oder von Freunden, Bekannten, Verwandten… etc. Ja sogar kinderlose Personen müssen ihren Senf dazugeben. Komischerweise weiß und kann jeder alles besser. Wir haben die nervigsten Sprüche zusammengetragen!

Frau ist genervt

Sprüche, die einer Mama zum Halse raushängen…
Stillst du gar nicht?
Das ist doch wohl nicht euer Ernst? Jede Mami kann doch für sich selber entscheiden, ob und wie lange sie stillen möchte. Manchmal liegt es noch nicht mal in ihrer Macht das selber zu entscheiden, sondern sie muss hinnehmen, dass Mutter Natur nicht mitspielt.

Stillst du etwa immer noch?
Nein natürlich nicht. Jeder weiß doch, dass die kleinen Lakto-Vampire dir irgendwann das Gehirn aussaugen, wenn du nicht frühzeitig den Absprung schaffst. Also mal ehrlich. auch diese Entscheidung ist jeder Mama selbst überlassen.

Können wir nicht öfter abends ausgehen?
Ja, natürlich könnten wir das. Abends bin ich auch überhaupt nicht müde. Nach einem 15 Stunden Tag könnte ich Bäume ausreißen. Und den Babysitter habe ich natürlich auch immer griffbereit.

Das Baby sieht dir gar nicht ähnlich…
Ein Neugeborenes? Welches Neugeborene sieht den Eltern schon ähnlich? Es sieht Niemanden ähnlich. Weder mir, noch Papa, noch dem Prinz von Zimbabwe.

Ach, das Kleine sieht ja ganz genau aus wie der Papa!
Wir Mütter haben das Kind 9 Monate in uns heranwachsen lassen, haben es geboren und letztendlich kommt ihr daher und behauptet es hätte Null Ähnlichkeit mit uns. Das ist schon arg gemein!

Schlaf doch einfach, wenn das Baby schläft…
Ja genau, dann esse ich wenn das Baby isst, koche, wenn das Baby kocht, und putze, wenn das Baby putzt. Sowas kann auch nur von Kinderlosen kommen. 😉

Freu ist genervt
Und wann gibt’s ein Geschwisterchen?
Ganz einfach: Wenn es so weit ist, wird sie es euch schon erzählen.

Keine Sorge, die Schwangerschaftskilos wirst du schon verlieren – die sieht man kaum!
Anscheinend doch. Wieso zum Teufel solltest du mir sowas sonst sagen?

Du solltest/du musst…
Ich muss und ich soll gar nichts. Ich mache das auf meine Weise und so, wie ich es für richtig halte.

Was? Das Baby schläft noch nicht durch?
Ich bin gerade 3 mal bei unserer Unterhaltung eingeschlafen. Also nein, es schläft nicht durch.

Bei meinem Kind würde das nicht passieren!
Wir sprechen uns nochmal, wenn du Kinder hast. Oder aber wenn du den Preis für die unfehlbarste Mutter des Universums erhalten hast. Ich leg als Geschenk dann noch ein Einhorn plus Kobold oben drauf!

Kann es schon…? Unser Kind konnte das schon in dem Alter…

Ja ehrlich gesagt mache ich mir auch Sorgen. Ich selbst stand ja in dem Alter schon kurz vorm Abitur und hatte Pläne zu Studieren. Dieses ewige Vergleichen geht einem echt nur auf den Keks.

Ihr verwöhnt es viel zu sehr!
Entschuldige, dass ich die Bedürfnisse von meinem Kind wahrnehme und diese so gut ich kann bediene? Das nennt sich Mama sein, bzw. Eltern sein.
Frau guckt genervt
Früher hat es das nicht gegeben…
Früher dachten wir auch die Erde sei eine Scheibe… und? Schau dir an wie schön rund sie auf einmal ist. Wir leben im Hier und Jetzt also darf ich mein Kind wohl auch nach den heutigen Standards aufwachsen lassen, oder?

Das haben wir auch überlebt
Ach ja und deshalb soll mein Kind auch den Überlebenskampf antreten? Die Definition von Überleben laut Duden ist: „etwas (Schweres, Gefahrvolles) lebend überstehen“. Das hört sich gar nicht mal so erstrebenswert an.

Es hat bestimmt Hunger
Ach, wie? Essen müssen die etwa auch? Danke für den Hinweis.

Dinge, die man zu einer Vollzeitmama nicht sagt

Nur Mutter sein reicht mir nicht…
Jemand, der das Muttersein als „nur“ Mutter sein bezeichnet, hat definitiv keine Kinder. Als Mutter ist man Köchin, Putzfrau, Seelsorger, Arzt und noch so vieles mehr.

Langweilst du dich nicht den ganzen Tag zu Hause?
Klar. Essen kochen, putzen, diverse Erledigungen, die ganze Woche für die Familie organisieren? Kann warten. Ich muss erstmal Däumchen drehen.

Fühlst du dich nicht einsam?
Nein! Meine Wohnung ist laut und bunt, meine Kinder lachen und kuscheln mit mir. Ich bekomme mehr Liebe, Zuneigung und Dankbarkeit als die meisten Menschen.

Möchtest du nicht mal unter richtige Menschen gehen?
Richtige Menschen? Zählen Kinder also nicht zu richtigen Menschen? Natürlich unterhält man sich auch einmal gerne mit Erwachsenen. Aber wenn ich wählen muss zwischen ein paar Griesgrams, die den ganzen Tag über das „schwere Leben“ stöhnen und meinen Kindern…

Da du ja nicht arbeitest, kannst du da nicht ….?
Nein, kann ich nicht. Ich habe Aufgaben und Pflichten zu erledigen und meine Familie verlässt sich auf mich. Ich sitze nicht den ganzen Tag auf der Couch und lackiere mir die Fingernägel. Frau schreit

Dinge, die man nicht zu Berufsmamis sagt

Vernachlässigst du deine Kinder nicht, wenn du so viel arbeitest?
Ja, natürlich. Meine Kinder sind total vernachlässigt und verwahrlost. Während ich arbeite sitzen sie in der Abstellkammer und warten auf mich.

Wieso bleibst du nicht einfach zu Hause und entspannst dich?
Fragt doch einfach mal die Vollzeitmamis. Zu Hause bei den Kindern sein, heißt nicht sich zu entspannen. Arbeit ist Arbeit, egal ob ich zu Hause bin oder auf der Arbeit.

Wieso bekommst du eigentlich ein Kind, wenn du doch keine Zeit dafür hast?
Wieso wird ein Vater Vater, wenn er arbeitet? Ist er ein schlechterer Vater, wenn er das Geld verdient und nicht zu Hause bleibt? – Nein! Also warum wird so eine Frage dann den Müttern gestellt? Vielleicht arbeite ich einfach gerne? Natürlich habe ich Zeit für meine Kinder. Trotz Arbeit! Wie gesagt, Superkräfte ☺

Wie schaffst du das nur, Haushalt und Familie?
Hat das schon mal irgendjemand einen Vater gefragt? Irgendwer? Warum ist es natürlich, dass Väter arbeiten gehen und „alles unter einen Hut bekommen“ und bei Müttern werden direkt die Arme über den Kopf geworfen?

Familienbesuch: Bullshit-Bingo

Wir haben euch ein Bullshit-Bingo mit den nervigsten Kommentaren und Fragen im ersten Lebensjahr eures Babys, gebastelt. Es eignet sich perfekt zum Ausdrucken und Mitnehmen z. B. zu Tante Isoldes 50. Geburtstag. Und wer eine waagerechte, senkrechte oder diagonale Linie voll hat, ruft laut Bingo und bekommt ein ♥

Bullshit Bingo für den Familienbesuch


Susanne

Hey! Ich heiße Susanne und bin seit 2017 stolze Mama meines kleinen lebhaften Sohnes Sammy. Mit Ratgebern und tollen Tipps werde ich dich durch die Schwangerschaft und die erste Zeit als Mama begleiten.

Moehre 111

22.06.2020, 09:27

Sehr gute Antworten- wenn einem das so spontan einfallen würde!

Iggiz

05.11.2019, 07:37

Tolle Antworten.😆

Thumalina

10.08.2019, 15:45

Ich habe herzlich gelacht. Wie man es macht, macht man es eh verkehrt…. richtig guter Artikel!

Profilbild von Lilli

Lilli

21.07.2017, 19:06

Unglaublich toller Text und so wahr! ???

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.