Banner: Niedliche Plätzchen schnell & einfach selber backen

Niedliche Plätzchen schnell & einfach selber backen

Zur (Vor-)Weihnachtszeit gehört das Plätzchenbacken für die meisten von uns einfach dazu. Wie ihr zuhause ganz einfach und schnell leckere Plätzchen backen und verzieren könnt, kannst du hier nachlesen.

Folgendes brauchst du für den Grundteig (reicht je nach Größe für ca. 10-15 Plätzchen):

  • 110 g Mehl
  • 55 g Zucker
  • 75 g kalte Butter
  • beliebiges Aroma

Ausstechplätzchen

Du brauchst zusätzlich:

Ausstechplaetzchen

Schritt 1: Schneide die kalte Butter in kleine Würfel.

Schritt 2: Gib Zucker und Mehl zu der Butter.

Schritt 3: Füge ein Backaroma nach Wahl hinzu. Wir haben uns für Zitrone entschieden.

Schritt 4: Verknete den Teig gut. Am Anfang ist er noch sehr krümelig, das gibt sich aber.

Schritt 5: Lege den Teig für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.

Schritt 6: Rolle den Teig auf ca. 0,3-0,5 cm aus.

Schritt 7: Stich die Formen deiner Wahl aus.

Schritt 8: Backe die Plätzchen je nach Dicke für ca. 10-12 Minuten bei 175° Ober- Unterhitze.

Schritt 9: Verziere sie nach Herzenslust.

Schmelzende Schneemänner

Du brauchst zusätzlich:

Schmelzende Schneemaenner

Schritt 1: Schneide die kalte Butter in kleine Würfel.

Schritt 2: Gib Zucker und Mehl zu der Butter.

Schritt 3: Füge ein Backaroma nach Wahl hinzu. Wir haben uns für Zitrone entschieden.

Schritt 4: Verknete den Teig gut. Am Anfang ist er noch sehr krümelig, das gibt sich aber.

Schritt 5: Lege den Teig für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.

Schritt 6: Rolle den Teig auf ca. 0,3-0,5 cm aus.

Schritt 7: Stich mit einem Glas oder einem Ausstecher Kreise aus.

Schritt 8: Backe die Plätzchen je nach Dicke für ca. 10-12 Minuten bei 175° Ober- Unterhitze.

Schritt 9: Bedecke die Plätzchen mit Zuckerguss (verziere ein Plätzchen nach dem anderen komplett, damit der Zuckerguss noch feucht ist, wenn du die Verzierungen „aufklebst“).

Schritt 10: Lege einen Marshmallow auf den Zuckerguss.

Schritt 11: Gib zwei Schokolinsen als Knöpfe auf das Plätzchen.

Schritt 12: Male mit Zuckerschrift Arme auf.

Schritt 13: Klebe mit der Zuckerschrift oder mit Lebensmittelkleber Augen auf den Marshmallow.

Rentier-Plätzchen

Du brauchst zusätzlich:

Rentier Plaetzchen

Schritt 1: Schneide die kalte Butter in kleine Würfel.

Schritt 2: Gib Zucker und Mehl zu der Butter.

Schritt 3: Füge ein Backaroma nach Wahl hinzu. Wir haben uns für Zitrone entschieden.

Schritt 4: Verknete den Teig gut. Am Anfang ist er noch sehr krümelig, das gibt sich aber.

Schritt 5: Lege den Teig für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.

Schritt 6: Rolle den Teig auf ca. 0,3-0,5 cm aus.

Schritt 7: Stich mit einem Glas oder einem Ausstecher Kreise aus.

Schritt 8: Backe die Plätzchen je nach Dicke für ca. 10-12 Minuten bei 175° Ober- Unterhitze.

Schritt 9: Male mit der Zuckerschrift ein „Geweih“ auf das Plätzchen.

Schritt 10: Klebe mit der Zuckerschrift oder mit Lebensmittelkleber eine Schokolinse als Nase und Augen auf das Plätzchen.

Lichterketten-Plätzchen

Du brauchst zusätzlich:

Lichterketten Plaetzchen

Schritt 1: Schneide die kalte Butter in kleine Würfel.

Schritt 2: Gib Zucker und Mehl zu der Butter.

Schritt 3: Füge ein Backaroma nach Wahl hinzu. Wir haben uns für Zitrone entschieden.

Schritt 4: Verknete den Teig gut. Am Anfang ist er noch sehr krümelig, das gibt sich aber.

Schritt 5: Lege den Teig für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.

Schritt 6: Rolle den Teig auf ca. 0,3-0,5 cm aus.

Schritt 7: Stich mit einem Glas oder einem Ausstecher Kreise aus.

Schritt 8: Backe die Plätzchen je nach Dicke für ca. 10-12 Minuten bei 175° Ober- Unterhitze.

Schritt 9: Bedecke die Plätzchen mit Zuckerguss und lasse diesen trocknen.

Schritt 10: Male mit der Zuckerschrift mehrere Linien als Kabel der Lichterkette auf das Plätzchen.

Schritt 11: Male mit anderen Farben runde oder ovale Lichter an die Linien.

Einfache Schwarz-Weiß-Plätzchen

Teig 1Teig 2
110 g Mehl100 g Mehl
55 g Zucker55 g Zucker
75 g kalte Butter75 g kalte Butter
Backaroma5 g Backkakao

Einfache Schwarz Weiss Plaetzchen

Schritt 1: Schneide die kalte Butter in kleine Würfel.

Schritt 2: Gib Zucker und Mehl zu der Butter.

Schritt 3: Füge für den ersten Teig ein Backaroma nach Wahl hinzu. Wir haben uns für Zitrone entschieden.

Schritt 4: Verknete den Teig gut. Am Anfang ist er noch sehr krümelig, das gibt sich aber.

Schritt 5: Mische für den zweiten Teig Butterwürfel, Zucker, Mehl und Backkakao.

Schritt 6: Verknete auch den zweiten Teig . Am Anfang ist er noch sehr krümelig, das gibt sich aber.

Schritt 7: Rolle aus jedem Teig zwei etwa daumendicke Schlangen

Schritt 8: Lege die Schlangen entgegengesetzt übereinander.

Schritt 9: Verzwirbele die Schlange.

Schritt 10: Lege den Teig für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.

Schritt 11: Schneide ca. 1-1,5 cm dicke Scheiben ab.

Schritt 12:Backe die Plätzchen je nach Dicke für ca. 12-15 Minuten bei 175° Ober- Unterhitze.


Sabina

Ich bin Sabina und habe noch keine Kinder. Innerhalb meines dualen Studiums zeige ich dir hier tolle Deals und coole Produkte für dich und dein Kind.

Kaddarina

28.12.2021, 07:30

Tolle Tips- das merken wir uns für nächstes Jahr

Biber

25.12.2021, 21:43

Super schöne Ideen , welche hier vorgestellt werden 🥰

steffi-

21.12.2021, 10:03

Die Plätzchen sehen ja niedlich aus.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.