Banner: Testbericht: reer Wickeltischstrahler mit Standfuß

Testbericht: reer Wickeltischstrahler mit Standfuß

|

Wenn die Temperaturen sinken, frieren unsere Kleinsten nach dem Baden sehr schnell. Abtrocknen, Wickeln und Anziehen braucht nun mal seine Zeit. Um es den Mäusen etwas angenehmer zu machen, greifen viele Eltern in den kalten Monaten gerne auf Heizstrahler zurück.

Bei Kind 1, das im späten Frühling geboren wurde, empfand ich Heizstrahler noch als ziemlich überflüssig. Kind 2, im Spätsommer geboren, mag aber anscheinend schon die noch milden Herbsttemperaturen nicht besonders. Also haben wir uns den reer Wickeltischstrahler mit Standfuß mal genauer angeschaut.

Was verspricht der reer Wickeltischstrahler mit Standfuß?

Die wichtigste Aufgabe eines Wickeltischstrahlers ist natürlich den gewünschten Bereich angenehm zu erwärmen. So soll Unterkühlung und Erkältungskrankheiten vorgebeugt werden.

Der reer Wickeltischstrahler kann entweder sicher und stabil mit Standfuß aufgestellt oder auch ohne an die Wand montiert werden. Dadurch bietet er eine gewisse Flexibilität. Die integrierte Kipp-Abschaltung sorgt dafür, dass er sich im Falles eines Umkippens automatisch abschaltet.

Lieferumfang

Der reer Wickeltischstrahler kommt in einem passgenauen Karton und ist sehr gut verpackt. Weniger gut finde ich, dass direkt das Originalpaket verschickt wurde, ohne weitere Umverpackung. Der Umwelt zuliebe ist das natürlich gut, so sieht aber auch direkt jeder, was im Paket enthalten ist und bei größerer Beschädigung des Kartons könnte der Artikel Schaden nehmen.

reer Heizstrahler im Karton verpackt

reer Heizstrahler gut eingepackt

Enthalten sind der Standfuß inkl. Schrauben, die Teleskopstange sowie der eigentliche Heizstrahler. An diesem befindet sich an der Rückseite außerdem noch die Halterung für eine potentielle Wandmontage.

reer Heizstrahler Lieferumfang

Verarbeitung und Montage

Auf den ersten Blick gibt es nichts zu Beanstanden. Die Verarbeitung und Beschichtung machen einen guten Eindruck.

Kleinere Probleme gab es beim Aufbau. Selbst der Mann im Haus hatte tatsächlich mehr oder weniger große Probleme die Schrauben aus dem Standfuß zu drehen, um anschließend die Teleskopstange zu befestigen. Bei einer Schraube musste er eine Zange zur Hilfe nehmen, da die Schraube so festsaß.

Es macht den Eindruck, dass die Schrauben schon eingedreht waren, bevor die Beschichtung aufgetragen wurde. Somit saßen sie dann quasi doppelt fest.

Nachdem dieses Problem behoben war, ging der restliche Aufbau aber problemlos und fix. Die Teleskopstange wird mit vier Schrauben mit dem Standfuß verbunden, anschließend die Abdeckkappe drüber, die restlichen drei Elemente der Stange verbinden, Heizstrahler anbringen und fertig.

Die Kabellänge beträgt ca. 1,9 m, was auf den ersten Blick nicht unbedingt kurz erscheint. Zu beachten ist aber, dass das Kabel oben am Wickeltischstrahler beginnt. Somit ist es also nicht mehr ganz so lang und du wirst wahrscheinlich ein Verlängerungskabel benötigen.

Die Anbringung an der Wand haben wir nicht getestet, da wir uns bewusst für einen Heizstrahler mit Standfuß entschieden hatten.

Sicherheit

Der reer Wickeltischstrahler steht weitestgehend stabil und läuft nicht Gefahr ohne Fremdeinwirkung oder beim kleinsten Wackler umzufallen. Die Teleskopstange hat aber durchaus etwas Bewegungsspielraum. Er sollte so platziert werden, dass man nicht versehentlich dagegen stoßen kann.

Sollte er dennoch einmal kippen, sorgt die integrierte Kipp-Abschaltung dafür, dass der Heizstab ausgeht. Das Gerät schaltet sich dabei aber nicht komplett ab. Sobald es wieder aufrecht steht, heizt der Heizstab automatisch weiter, wenn der Wickeltischstrahler nicht manuell ausgeschaltet wurde.

Für zusätzliche Sicherheit bei potentiellem Umkippen sorgt der auswechselbare Sicherheits-Heizstab mit Splitterschutz.

Handhabung

Der reer Wickeltischstrahler steht bei uns seitlich vom Wickeltisch. Aufgrund der Größe des Standfußes (50 cm Durchmesser) ist das nur mehr oder weniger gut umsetzbar. Natürlich braucht der Standfuß eine gewisse Größe, damit der Wickeltischstrahler auch stabil steht. Dadurch kann er unter Umständen aber nicht ganz so nah neben dem Wickeltisch stehen.

reer Wickeltischstrahler am Babybett

Unser Glück ist, dass der Wickeltisch stellenweise eine Lücke zum Boden hat und wir den Wickeltischstrahler somit ein Stück darunter schieben können. Ansonsten wäre er recht weit vom Wickeltisch entfernt.

reer Wickeltischstrahler Standfuß

Die Teleskopstange ist auf einer Höhe von 1,48 m bis max. 2,10 m stufenlos verstellbar. So kannst du den reer Wickeltischstrahler optimal an deine Bedingungen vor Ort anpassen.

Ein- und Ausschalten lässt er sich bequem über einen Zugschalter. Leider gibt es nur eine Heizstufe, was ich persönlich etwas schade finde. Mit mehreren Heizstufen ließe sich der reer Wickeltischstrahler einfach besser an die persönlichen Bedürfnisse und Gegebenheiten anpassen.

Nach dem Einschalten dauert es einen Moment bis die Wärme auch wirklich in dem Bereich ankommt, in dem das Baby liegt. Am besten macht man reer Wickeltischstrahler also schon einen Moment früher an, damit dein Schatz auch im Warmen liegt.

Dadurch, dass die Höhe individuell einstellbar ist, solltest du immer prüfen, wie viel Wärme dein Baby abbekommt. Der Wickeltischstrahler sollte auf keinen Fall zu nah an deinem Baby sein.

Vor- und Nachteile

VorteileNachteile
flexibel und mobil dank Standfußzu kurze Kabellänge, meist Verlängerungskabel nötig
auch für Wandmontage geeignetnur eine Heizstufe
stufenlos einstellbare Teleskopstange (1,48 m bis max. 2,10 m)
schafft behagliche Wärme
auswechselbarer Sicherheits-Heizstab
integrierte Kipp-Abschaltung
dank Gummikabel auch draußen nutzbar

Fazit

Nachdem ich ja ursprünglich immer der Meinung war, dass Wickeltischstrahler unnötig sind und ein gesundes Baby sowas nicht benötigt, bin ich von Kind 2 und dem reer Wickeltischstrahler eines besseren belehrt worden.

Gefiel ihr zwar noch das Baden im mollig warmen Wasser, wurde das anschließende Abtrocknen, Wickeln und Anziehen von lautstarkem Protest begleitet. Bereits mit dem ersten Einsatz des reer Wickeltischstrahlers hatte sich das allerdings tatsächlich erledigt. Zum einen scheint ihr eindeutig wärmer und behaglicher zu sein und zum anderen findet sich den leuchtenden Heizstab durchaus recht interessant.

Alles in allem bekommst du mit dem reer Wickeltischstrahler ein solides Produkt, was sein Geld wert ist. Mit gefällt die Flexibilität und Mobilität, die der Standfuß verschafft. So kann man ihn überall da einsetzen, wo man ihn braucht und muss auch grundsätzlich keine Löcher in die Wände bohren. Sobald man den  Wickeltischstrahler nicht mehr braucht, wären diese einfach unschön.

Es gibt zwar durchaus ein paar Dinge, die optimiert werden könnten, aber die Vorteile überwiegen eindeutig.

Jetzt selbst ausprobieren →

Hinweis in eigener Sache: Amazon.de hat uns die reer Wickeltischwärmelampe im Rahmen des Amazon Produkttester Programms zur Verfügung gestellt.


Katharina

Ich heiße Katharina und bin seit 2017 stolze Mama einer sehr agilen, kleinen Quasselstrippe. Still sitzen oder still sein? Fehlanzeige! Der kleine Mann hat unser Leben komplett auf den Kopf gestellt und bereichert es Tag für Tag. Ich freue mich dich mit Tipps und Tricks durch die aufregende Zeit von Schwangerschaft bis Kleinkindalter zu begleiten.

steffi-

18.10.2021, 07:10

Heizstrahler sind so praktisch, vor allem im Winter!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.