Mama Bear Windeln im Test Profilbild von Susanne

Windeln im Test: Mama Bear vs. Pampers

Alles über "Windeln im Test: Mama Bear vs. Pampers" am 27.05.2024 für dich zusammengefasst von Susanne


Denkst du an Windeln, dann hast du direkt Pampers im Kopf, stimmt’s? Es ist ja auch die Marke schlechthin, wenn man von guten, hochwertigen Windeln spricht. Aber kann z.B. die Amazon-Marke Mama Bear mithalten?

Windelauswahl für den Vergleich

Mein Sohn trägt mit seinen knapp 15 Kilo aktuell die Windeln von Pampers Baby Dry in der Größe 6 (13 bis 18 kg). Vorher hatten wir immer die Größe 5+ (12 bis 17 kg), allerdings war damit mein Spatz morgens immer nass – obwohl es ja eigentlich vom Gewicht her anders sein sollte.

Mit der Größe 6 von Pampers bleibt er aber zum Glück nachts trocken. Ich bin aber neugierig, ob die Mama Bear Größe 5 (10 – 16 kg) besser hält, was die Gewichtsangabe verspricht 🙂 Deshalb nicht wundern, ich vergleiche 2 verschiedene Größen.

Woher kommt die Marke Mama Bear?

Ich hatte früher immer die Pampers im Spar-Abo von Amazon und wollte mal nach einer Alternative schauen – da bin ich auf Windeln der Marke Mama Bear gestoßen und siehe da – es ist tatsächlich eine Amazon Marke!

Ich gebe zu, ich habe erstmal überlegt, ob ich die Windeln wirklich ausprobieren möchte. Immerhin habe ich nie Amazon mit eigenen Windeln in Verbindung gebracht. Meine Neugierde gewann und ich bestellte sie.

Pampers vs. Mama Bear: Optik & Haptik

Pampers vs Mama Bear Test Optik

Beim ersten Vergleichspunkt, fällt es mir direkt schwer, Unterschiede zu finden – beide sehen optisch wirklich sehr schön aus und haben tolle Motive und Muster.

Pampers Baby DryMama Bear
✔️ schönes Design✔️ schönes Design

Aber ganz ehrlich – ich würde die Windel auch nehmen, wenn sie komplett weiß wäre oder einfach der Markenname drauf stehen würde. Meinem Sohn ist es übrigens auch völlig egal, wie die Windel aussieht. Vor dem Wickeln halt ich sie ihm ja nicht vor die Nase.

Pampers vs. Mama Bear: Geruch

Nervt dich der Geruch bei manchen Windeln auch immer so? Ich muss sagen, dass ich das bei Pampers schon teilweise störend fand, dass die Windeln so leicht muffig gerochen haben. Die Mama Bear Windeln riechen völlig neutral – das gefällt mir sehr gut.

Die Mama Bear Windeln bestehen laut Auszeichnung aus FSC-zertifiziertem Material, das frei von elementarem Chlor und Duftstoffen ist. Pampers gibt an, dass die Windeln nach OEKO-TEX® auf 100 Schadstoffe geprüft wurden.

Pampers Baby DryMama Bear
❌ leicht muffiger Geruch

✔️ OEKO-TEX® Standard 100

✔️ neutraler Geruch

✔️ FSC-zertifiziertes Material

Pampers vs. Mama Bear: Passform

Pampers Mama Bear Windel Text Passform

Die Passform ist ein sehr wichtiger Faktor – denn nur, wenn dein Spatz zufrieden ist, bist du es auch. Die Pampers Windeln fand mein Sohn von Anfang an gut und ich war auch immer zufrieden. Bei den Mama Bear Windeln ist es genau so – sie sitzen ebenso bequem und hinterlassen keine Druckstellen am Körper.

Zudem bestehen beide aus sehr dünnem Material (ich habe schon deutlich schlimmere gesehen), sodass die Kinder sich viel freier und leichter bewegen können!

Pampers Baby DryMama Bear
✔️ keine Druckstellen

✔️ Bequemer Sitz

✔️ dünnes Material

✔️ keine Druckstellen

✔️ Bequemer Sitz

✔️ dünnes Material

Pampers vs. Mama Bear: Saugfähigkeit

Pampers Mama Bear Windel Test Saugfähigkeit

Wie du auf dem Bild erkennen kannst, hat sowohl die Pampers (links) als auch die Mama Bear (rechts) den bewährten 3-Fach-Schutz durch die 3 Kammern. Die Flüssigkeit wird in ihnen direkt aufgesogen, sodass dein kleiner Spatz trocken bleibt.

Wie bereits oben erwähnt, hat bei meinem 15 kg schweren Sohn die Pampers 5 bzw. 5+ nicht gereicht, sodass ich auf die Größe 6 umsteigen musste. Seit dem ist er nachts endlich wieder trocken. Aber wie sieht es mit der Mama Bear Größe 5 aus?

Mama Bear Windeln werden als „ultratrocken“ beschrieben und das Tests bewiesen hätten, dass die Windeln bis zu 12 Stunden halten – also ebenso wie bei Pampers. Und siehe da – in der angegebenen Größe von 10 – 16 kg bleibt mein Sohn tatsächlich nachts trocken!

Und so sollte das ja auch eigentlich sein! Man sollte nicht gezwungen werden, die Nummer größer zu nehmen, weil die Windel nicht trocken hält. Schließlich sind die Windeln ja auch tatsächlich größer und können dann komisch sitzen. Da habe ich bei Mama Bear ehrlich gesagt 3 Kreuze gemacht, als die richtige Größe auch wirklich trocken hielt.

Pampers Baby DryMama Bear
✔️ 3-Fach-Schutz

✔️ hält bis zu 12 Stunden (bei mir nur, wenn ich die Größe höher nehme)

✔️ 3-Fach-Schutz

✔️ hält bis zu 12 Stunden

Pampers vs. Mama Bear: Preis

Mit einem Baby oder Kleinkind kauft man monatlich gefühlt einen riesen Berg an Windeln. Da spielt neben der Qualität der Windeln natürlich auch der Preis eine Rolle. Pampers ist teuer – das weiß man einfach. Deswegen war ich ja auch so motiviert, neue Windel-Marken auszuprobieren, um finanziell entlastet zu werden.

Da ich seit der Geburt meines Sohnes eigentlich immer die Windeln im Spar-Abo von Amazon bestelle (da kann man zusätzlich 20 % noch sparen und bekommt es automatisch monatlich zugeschickt) und beide Windel-Marken das Spar-Abo auch anbieten, rechne ich jetzt mal mit den jeweiligen Preisen.

Pampers Baby DryMama Bear
❌ 0,28 € / Stück zum normalen Preis von Amazon

❌ 0,22 € / Stück im Spar-Abo von Amazon (20 %)

✔️ 0,19 € / Stück zum normalen Preis von Amazon

✔️ 0,15 € / Stück im Spar-Abo von Amazon (20 %)

Hier sieht man deutliche Unterschiede im Preis. Wenn ich damit rechne, dass ich ca. 160 Windeln im Monat brauche, liege ich mit Pampers bei monatlichen Kosten von 35,20 € und bei Mama Bear liege ich bei 24 €! Das macht einen Unterschied von knapp 31 %!

3a175f7618c141439abcc6ab47ec52ed

Mein Fazit

Wie mein Test gezeigt hat, unterscheiden sich die beiden Marken überraschenderweise wenig voneinander! Das hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet. Schließlich habe ich quasi die Marke schlechthin von Windeln mit einem Underdog verglichen, den ich vorher gar nicht kannte.

Die Qualität ist bei beiden toll, die Saugfähigkeit ist bei Mama Bear jedoch – zumindest bei meinem Sohn – besser auf die Bedürfnisse zugeschnitten. Und der Preis setzt dem Vergleich für mich ein Krönchen auf! Denn ich bin mittlerweile tatsächlich auf Mama Bear umgestiegen und bereue es keine Sekunde.

Mein Sohn fühlt sich mega wohl, ist nachts geschützt und ich spare jetzt sogar noch knapp 30 % im Monat dabei :-).

Hinweis in eigener Sache: Amazon.de hat uns die Mama Bear Windeln im Rahmen des Amazon Produkttester Programms zur Verfügung gestellt.

Profilbild von Susanne

mrsMichelle

07.08.2023, 12:53

super

Gina_Sbg

25.07.2023, 06:52

Super 👍🏻👍🏻👍🏻

mrsMichelle

11.07.2023, 03:18

super Sache 👍

mrsMichelle

26.06.2023, 12:54

interessant

mrsMichelle

13.06.2023, 02:22

vielleicht probiere ich die mal aus

MichaelaS

30.05.2023, 06:20

kommt glaube wirklich auf das Kind an, was es verträgt

Gina_Sbg

02.05.2023, 06:21

wow toller Artikel und super Vergleich

evafl21

01.05.2023, 10:00

ich finde die optisch soooo toll! ☺️

AngieW

19.04.2023, 05:39

Wäre mal zum ausprobieren

evafl21

03.04.2023, 11:17

wir hatten mit Pampers Baby dry leider eher Probleme. Mama bear – und andere – waren ok

Profilbild von Mariaaa

Gast

21.03.2023, 15:05

Jede Windel kann ohne Probleme 12 Stunden oder länger trocken halten. Babys machen, genauso wie Erwachsene, nicht wähtend sie schlafen. Meine Tochter wacht morgens auch immer in einer komplett leeren also trockenen Stoffwindeln auf oder schläft einfach ganz ohne Windel. Wenn Kinder sich nachts einnässen, dann weil man ihnen durch nicht wickeln beigebracht hat, dass ihr Körpergefühl für Ausscheidungen nicht berücksichtigt wird. Man sollte einfach mal versuchen Babys als kompetent an zu sehen. Wenn sie Nachts unruhig werden dann entweder weil sie hunger haben oder einfach mal müssen. Kann man ja mal ausprobieren. Man freut sich wenn man merkt dass die Kleinen die ganze Nacht über trocken bleiben und morgens dann sooo viel auf einmal ins Töpfchen machen. Und wenn ma selber dafür zu müde ist kann man ja ebend Windeln verwenden, aber das Kind Stundenlang in seinen Ausscheidungen zu lassen ist doch wirklich fragwürdig. Ich möchte auch nicht in den meinen liegen.

steffi-

21.03.2023, 09:15

Das Design ist mir beim Windeln eigentlich überhaupt nicht wichtig. Ich achte vorallem auf Verträglichkeit, Passform und Saugfähigkeit.

Christina123

20.03.2023, 11:48

Die sehen wirklich sehr Interessant aus, müsste man mal kaufen und testen.

isii95

07.03.2023, 08:13

Von der Marke hatte ich jetzt auch noch nichts gehört. Danke für den tollen Bericht.

Kaddarina

07.03.2023, 07:27

mama Bear kannte ich ja noch gar nicht 😯

AngieW

07.03.2023, 04:47

Muss ich direkt mal ausprobieren

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.