Magische Wichteltür in einer Wand

Weihnachtswichtel und ihre magischen Türen

| 21.11.2022

Die Weihnachtszeit bringt so einige schöne Traditionen und Bräuche mit sich. Immer beliebter wird seit einigen Jahren auch der Weihnachtswichtel, der in der Vorweihnachtszeit mit seiner magischen Wichteltür ins heimische Wohnzimmer zieht und dort für einige Überraschungen sorgt. Was genau es damit auf sich hat, erfährst du bei uns.

Alle Infos auf einen Blick

DIY Wichteltüren
Wichtelbriefe gratis downloaden
tolle Alternative zum Adventskalender

Woher kommen Wichtel eigentlich?

Ihren Ursprung haben die Wichtel im skandinavischen Raum. Dort sind sie als Nisse (Plural: Nisser) oder in Schweden und Finnland als Tomte bzw. Tonttu bekannt. Die kleinen Helfer leben in Häusern oder auf Höfen und kümmern sich um die dort lebenden Menschen und Tiere. Werden sie jedoch nicht gut behandelt, spielen sie Streiche und verlassen ihr Zuhause.

Der wohl bekannteste Nisse ist der Julenisse, also der Weihnachtswichtel. Er hilft dem Weihnachtsmann, dem Julemanden, bei all seinen Vorbereitungen für Weihnachten. Im Gegenzug bekommt er von den Menschen Milchreis oder Haferbrei.

Was hat es mit der Wichteltür auf sich?

Jedes Jahr zur Adventszeit zieht der Weihnachtswichtel bei seinen Menschen ein und verzaubert Groß und Klein mit allerlei Schabernack und kleinen Überraschungen. Er verschafft sich jedoch nicht irgendwie Zutritt zum Haus, sondern bringt seine eigene magische Tür mit, die Nissedør! Den meisten Wichteln reicht eine einfache Tür nicht aus und sie richten ihr temporäres Zuhause liebevoll ein.

Wichtel sind eher schüchtern und möchten nicht von Menschen gesehen werden. Daher kommen sie nur bei Nacht heraus, wenn alle Menschen im Haus schlafen. Um nicht allzu viel Unordnung im Wichtelheim entstehen zu lassen, kann der Zusatz nicht schaden, dass die magische Tür und alles drum herum nur auf Aufforderung des Wichtels berührt werden darf. Wenn sich kleine Kinderhände nicht daran halten, kann es durchaus passieren, dass die Tür verschwindet. Das aber nur als kleiner Tipp am Rande von Mama zu Mama 😉

Die Wichteltür kann eine superschöne Ergänzung oder Alternative zum Adventskalender sein, mit der du deinem Kind sehr viel Freude bereiten kannst.

Wie kommuniziert der Weihnachtswichtel?

Da der Weihnachtswichtel ja nicht von Menschen gesehen werden möchte, eignet sich die Kommunikation per Brief besonders gut. Neben seiner Tür hat der Wichtel einen Briefkasten, in dem er den Kindern Botschaften hinterlässt. Natürlich freut der Wichtel sich auch über liebe Worte oder selbst gemalte Bilder von den kleinen Hausbewohnern.

Als Mütter wissen wir natürlich, wie knapp die Zeit bemessen ist. Um dir die Wichtelkommunikation etwas zu erleichtern, haben wir dir daher ein paar fertige Wichtelbriefe und Blankovorlagen zum selber ausfüllen gezaubert. Einfach downloaden und schon kann es losgehen.

Schöne Namen für Weihnachtswichtel

Ein so liebenswerter kleiner Gast, wie der Weihnachtswichtel, braucht natürlich einen Namen. Schließlich soll er zu einem engen Freund der Familie werden. Nordische Namen bieten sich für Wichtel besonders an.

Schöne Namen für männliche und weibliche Wichtel

Nisse
Lasse
Tomte
Snorre
Nils
Ole
Jonte
Smilla
Tilda
Milli
Svea
Elfie

Ideen für Wichtelstreiche

Auch, wenn ihr euren Weihnachtswichtel gut behandelt, macht er bestimmt zwischendurch gerne mal lustigen Blödsinn und bringt die Kinder zum Lachen.

  • eine Kerze im Adventskranz wurde durch eine Möhre ausgetauscht
  • der Wichtel hatte Lust zu spielen und hat danach jede Menge Spielzeug von den Kindern vor seiner Tür liegen gelassen
  • die Weihnachtsdeko ist verschwunden und wurde durch andere lustige Dinge ausgetauscht
  • der Wichtel hatte Hunger und hat alle Kekse aufgegessen. Nur die leere Packung und ein paar Krümel liegen noch vor seiner Tür
  • der Wichtel hat eine Nachricht oder ein Selbstportrait auf Spiegel oder Fenster hinterlassen
  • es gab eine große Party mit allen Kuscheltieren, Toniefiguren etc. vor dem Wichtelhaus
  • ein Familienfoto wurde mit Bärten, Mützen, lustigen Augen etc. verschönert
  • es steckt etwas in den Schuhen der Kinder oder die Schnürsenkel wurden zusammengeknotet
  • er baut auf der Toilette einen Schneemann aus vollen Klopapierrollen
  • die Milch wurde mit Lebensmittelfarbe eingefärbt

Viele weitere tolle Wichtelstreiche findest du hier:

Ideen für Wichtelüberraschungen

Der Weihnachtswichtel macht aber natürlich nicht nur Unsinn, sondern hinterlässt auch die ein oder andere kleine Überraschung oder Aufgabe für deine Kinder.

  • der Wichtel stellt nachts eine Packung magisches Wichtelmehl vor seine Tür und fordert euch auf gemeinsam leckere Weihnachtskekse zu backen. Mit dem Wichtelmehl werden die Kekse natürlich noch leckerer
  • im Briefkasten steckt eine kleine Schatzkarte, die zu einer Überraschung in Form von Süßigkeiten oder Spielzeug führt. Male dazu vielleicht ein Möbelstück auf die Schatzkarte, das dein Kind auf jeden Fall erkennt. Dort ist dann die Überraschung versteckt
  • wenn dein Kind gerne Trockenobst isst, fragt der Wichtel in einem seiner Briefe nach frischem Obst und macht daraus über Nacht das entsprechende Trockenobst für dein Kind
  • falls es euer erstes Jahr mit Weihnachtswichtel ist, kann er deinem Kind eine Buch zum Thema Weihnachtswichtel vor seine Tür legen
  • zur Party der Toniefiguren gesellt sich eine neue Toniefigur, die dein Kind sich vielleicht sogar schon länger wünscht
  • vor der Tür liegen Papier und Stifte. Dazu die Bitte an dein Kind einen Wunschzettel mit dir zu schreiben oder zu malen. Den liefert der Wichtel dann direkt an den Weihnachtsmann
  • der Wichtel legt euch ein Bastelset für ein Lebkuchenhaus vor die Tür

Die schönsten Wichtelbücher

Damit dein Kind mehr über Wichtel lernen kann, bietet sich ein schönes Buch besonders gut an. Das könnte der Wichtel dann zum Beispiel als Geschenk zum Einzug oder Auszug vor die Tür legen.

Wichteltüren selber basteln

Wichteltüren lassen sich recht simpel selber basteln. So kannst du eine perfekte Tür erschaffen, die genau zu eurem Zuhause passt.

Einfach mit dem nötigen Bastelmaterial eindecken und schon kann es losgehen.

Die schönsten Wichteltüren im Set

Wenn du nicht selber kreativ werden willst oder es zeitlich einfach nicht schaffst, findest du online alles, was du für ein schönes Wichtelheim benötigst.

Weiteres Wichtelzubehör

Es gibt jede Menge Zubehör, mit dem du das Heim eures Weihnachtswichtel liebevoll und individuell einrichten kannst.

Wichtelbriefe zum gratis Download

Wichtelbriefe

Um dir den Zauber rund um den Weihnachtswichtel etwas zu erleichtern, haben wir dir einige Vorlagen für mögliche Wichtelbriefe sowie Blankovorlagen für eigene Ideen erstellt. Lade dir die Vorlagen ganz einfach runter und schon kann es losgehen.

Wenn du noch weitere Anregungen brauchst, gibt es jede Menge Bücher, die dir Inspiration liefern können.

Meine Erfahrungen und Tipps für dich

Unser Wichtel ist das erste mal bei uns eingezogen, als unser Sohn 3 Jahre alt war. Er was sofort total begeistert. In den letzten beiden Jahren hat er nach dem aufstehen als erstes geguckt, ob der Wichtel etwas angestellt oder hinterlassen hat. Das war ihm tatsächlich meist wichtiger als den Adventskalender zu öffnen. Auch jetzt mit 5 Jahren freut er sich schon sehr, dass unser Wichtel bald wieder hier ist.

Um ihm mehr über Wichtel zu erzählen, haben wir das Buch „Das Geheimnis der Weihnachtswichtel“ geholt. Typisch für mich, war ich nicht direkt zum 1.12. perfekt vorbereitet und das Buch war noch nicht bei uns eingetroffen. Im Nachgang stellte sich das aber als ganz nützlich heraus. Bei Freunden ist der Wichtel direkt zum 1.12. mit besagtem Buch eingezogen. Natürlich wurde es sofort gelesen. Die Tochter war zu diesem Zeitpunkt kurz vor ihrem dritten Geburtstag und fand es tatsächlich ziemlich gruselig, dass die Wichtel auch mal Streiche spielen können. Sie hatte dann erstmal etwas Angst und wollte nicht mehr alleine in dem Raum mit der Wichteltür sein.

Mit diesem Wissen im Hinterkopf hat sich unser Wichtel zunächst auf die Kommunikation per Brief beschränkt. So konnte unser Sohn bis Weihnachten feststellen, dass der Wichtel total nett und lustig ist. Das Buch wurde bei uns zum Abschiedsgeschenk beim Auszug. Wir mussten es auch nach Weihnachten noch sehr häufig lesen.

Da unsere Wichteltür auf der Wand klebt und dahinter logischerweise nur die weiße Wand ist, durfte die Tür bei uns auf keinen Fall angefasst und erst recht nicht geöffnet werden. Auch alle anderen Einrichtungsgegenstände des Wichtels waren tabu. Das magische Wichtelheim verliert nämlich seinen Zauber, wenn es angefasst wird und verschwindet dann. Noch heute fragt unser Sohn, ob er etwas wieder richtig hinstellen darf, wenn es umgefallen ist, und fasst nichts einfach an. Wir haben also nie von Kindern verursachte Unordnung im Wichtelheim.

Mit einer inzwischen sehr mobilen und neugierigen kleinen Schwester wird die Wichteltür dieses Jahr allerdings einen neuen Standort finden müssen, der vor kleinen Kinderhänden geschützt ist. Wahrscheinlich lässt der Wichtel sich auf einem Sideboard nieder.

Ein wenig enttäuscht war unser Sohn, dass er den Wichtel nie zu Gesicht bekommt. Bei uns wurde dann kurzerhand das Rotkehlchen im Garten zum Wichtel, der sich in Vogelgestalt auch tagsüber den Menschen zeigen kann. So kommt er dann das gesamte Jahr immer mal wieder bei uns vorbei und schaut nach dem Rechten. Kleine Vögel, besonders Rotkehlchen, stehen bei uns also hoch im Kurs.

Diese kindliche Begeisterung mit der unsere Kleinen an solche Themen herangehen ist einfach toll anzusehen. Ich hoffe sehr, dass uns das noch etwas erhalten bleibt oder der Große zumindest ein paar Jahre unser Spiel mitspielt, damit der Wichtel auch seine kleine Schwester noch eine zeitlang begleiten kann.

Katharina

Ich heiße Katharina und bin seit 2017 stolze Mama einer sehr agilen, kleinen Quasselstrippe. Still sitzen oder still sein? Fehlanzeige! Der kleine Mann hat unser Leben komplett auf den Kopf gestellt und bereichert es Tag für Tag. Ich freue mich dich mit Tipps und Tricks durch die aufregende Zeit von Schwangerschaft bis Kleinkindalter zu begleiten.

Lass dich Belohnen!

Herzchen sammeln

und Amazon.de-Gutscheine erhalten!

Amazon Gutschein

steffi-

21.11.2022, 06:24

Man sieht mittlerweile überall etwas dazu.

Fantafant

20.11.2022, 20:07

Ich versuche es dieses Jahr auch mal umzusetzen

evafl21

18.11.2022, 16:32

Tolle Namensliste von Euch, interessant. 🙂

Kaddarina

18.11.2022, 07:30

ist mir tatsächlich gänzlich neu, dieser brauch 🙈

Gina_Sbg

18.11.2022, 07:10

Die Idee finde ich ja so süß 🤩🤩🤩

MichaelaS

18.11.2022, 05:38

mittlerweile kann man schon Türen und sämtliche Ausstattung kaufen

MichaelaS

18.11.2022, 05:38

das kommt immer mehr und mehr mit den kleinen Wichteln

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.