"Alle kommen mit ins Bett" Buch

Alle kommen mit ins Bett

Vielleicht kennt ihr schon die Kinderbuchautorin Susan Niessen? Ich bin von ihren Büchern begeistert und stelle euch daher jetzt einen meiner Lieblinge vor.

Kinderbuch: Alle kommen mit ins Bett

Anna liegt im Bettchen und schläft. Aber wie so viele Kinder, findet sie es in ihrem Bettchen gar nicht so schön. Was macht also die kleine Anna? Genau! Sie schleicht heimlich und leise ins Bett der Eltern. Die schlafen zum Glück tief und fest! Aber – Oh Schreck! Sie hat die Katze, das Kuschelschaf und den Bären vergessen. Auch die Kuh ist jetzt allein. Still und heimlich schleicht sich ein Kuscheltier nach dem anderen zu den Eltern ins Bett!  Anna kuschelt sich ein, aber oh nein! Jetzt ist es ziemlich eng geworden! Wessen Fuß ist bei Papa im Gesicht?

Ob Annas Kuscheltiere und Anna in dieser Nacht noch einschlafen können? Oder wachen Mama und Papa doch plötzlich auf?

Ihr seid neugierig geworden? Das niedliche Buch erhaltet ihr für nur 7,99 € in gebundener Ausgabe.

Für Welches Alter ist das Buch geeignet?

Das Buch ist voller niedlicher Reime, und auch die Story an sich ist nicht sehr anspruchsvoll. Es ist gibt keine komplizierten Handlungen – und eigentlich jedes Kind kennt es, mit seinen Kuscheltieren im Bettchen zu schlafen. Der Textumfang ist auch nicht besonders riesig. 4 -5 Zeilen pro Seite. Manchmal auch verteilt auf eine Doppelseite. Ich persönlich empfehle das Buch für Kinder zwischen 1,5 – 4 Jahren.

Kind liest "Alle kommen mit ins Bett"

Was mein Kind besonders liebt

Zwei Dinge; wenn die Kuscheltiere aus dem Bett fallen und wenn Anna mit den Kuscheltieren schimpft. Auch von der mauzenden Tigerkatze ist sie begeistert. Am liebsten hätte sie nämlich, dass auch unsere Katzen bei ihr im Bett schlafen. Zum Glück begnügt sie sich mit ihren Kuscheltieren.

 

Wie schlafen eure Kinder? Haben sie auch so viele Kuscheltiere mit im Bett? Damit meine Tochter selbst genügend Platz im Bett hat, darf sie nicht alle Kuscheltiere mit ins Bett nehmen. 2 Stück und ihre Puppe dürfen in ihr Bett. Ihre Puppe findet Nachts allerdings meistens den Weg zurück ins Puppenbett. Das steht schließlich direkt daneben. Im eigenen Bett schläft es sich eben doch am besten…


Carina

Ich bin Carina und habe eine kleine Tochter namens Amilia. Amilia hat mein Leben, seit ihrer Geburt im März 2015, zum Positiven verändert. Ich bin eine Berufsmami und rocke somit Arbeit, Haushalt und Erziehung. Ich begleite euch gerne durch die aufregende Schwangerschaft und dem Leben mit Kind. Gerne gebe ich euch Shoppingtipps und verrate alle kleinen Haushalt-Tipps und Tricks.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.