Rosa und hellblaue Luftballons

Helium für zuhause: Geeignet oder ein totaler Reinfall?

Habt ihr euch schon jemals gefragt, wie es mit Helium für zu Hause aussieht? Mit Kindern hat man schließlich nicht wenig mit Luftballons zu tun. Wir haben zumindest immer eine Packung zu Hause in der Schublade liegen, da wir auch „einfach so“ mit ihnen spielen und herumalbern. Anlässlich des 3. Geburtstages meiner Tochter habe ich mir überlegt: verdammt, wieso machst du die Luftballons nicht einmal selbst? Im Laden ist es nicht gerade günstig, und so besteht die Möglichkeit, sie ganz einfach leicht zu Hause selbst zu befüllen. Vor allem da meine Maus am Wochenende direkt nach einem Feiertag Geburtstag hatte, war die Fahrt in den Laden nicht gerade die beste Lösung.

Heliumflasche

Was ihr benötigt

Also, gesagt, getan: Ich habe mir Helium bestellt. Hierfür habe ich bei Amazon viel gestöbert. Helium bekommt ihr in verschiedenen Größen, ich habe diese Variante bestellt:

Bevor ihr das Helium nutzen könnt, benötigt ihr natürlich auch Luftballons! Ich habe normale Luftballons und auch Folienballons verwendet.

Verwendung der Heliumflasche

Die Bedienung der Heliumflasche ist eigentlich wirklich super einfach. Ihr schraubt den kleinen roten Deckel ab und macht die gelbe Düse drauf. Eine Anleitung wie ihr einen Luftballon aufblast befindet sich außerdem direkt auf der Flasche,

Bei Folienballons in die passende Öffnung schieben, bei normalen Luftballons über die Spitze stülpen und gut festhalten. Auf den Hebel Drücken – fertig. Eigentlich ganz easy!

Gebrauchsanleitung auf der Heliumflasche

Haltbarkeit der Luftballons

Zum einen ist zu sagen, Folienballons scheinen nur halbwegs geeignet zu sein für den Hausgebrauch. Ich habe verschiedene Folienballons ausprobiert und alle schwebten nur auf halber oder auf Kopfhöhe. Warum das so ist, kann ich euch leider nicht sagen. Sie schweben definitiv nicht so schön wie die Ballons aus dem Laden – und benötigen auch fast gar kein Gewicht an der Schnur.

Die normalen Luftballons steigen wie auch im Laden super unter die Decke und fliegen – wenn man Pech hat – draußen auch wie gewohnt weg.

Meine Folienballons schwebten ca. 3-4 Tage. Dann waren sie zwar noch ziemlich prall gefüllt, stiegen aber einfach nicht mehr in die Luft. Die normalen Luftballons verloren nach ca. 1 Tag die Flugkraft.

Meine Meinung zur Heliumflasche für Zuhause

Die Anleitung und der Gebrauch waren wirklich einfach. Womit ich nicht gerechnet habe, war der überaus große Druck. Vor allem beim ersten Benutzen ist mir ein Luftballon zerplatzt – und der Porzellanhase dahinter. Die nächsten Male war der Druck immer noch ziemlich hoch, aber nicht so hoch wie beim ersten Mal. Hier ist unbedingt Vorsicht geboten!

Das Helium einzufüllen ist unglaublich laut. Da ich den Geburtstag abends und nachts vorbereitet habe, fing ich natürlich auch an, die Luftballons nachts aufzupusten. Damit musste ich allerdings aufhören, weil ich sonst wohl tatsächlich alle Nachbarn geweckt hätte. Der kaputte Hase um 01:00 Uhr morgens musste genügen.

Gelbe Pumpe zum aufblasen der Helium-Ballons

Wie viele Ballons können aufgepustet werden?

Ich denke, dass ist wirklich schwer zu sagen. Die Anzahl der Luftballons ist abhängig von der Größe der Ballons und natürlich davon, wie voll ihr sie tatsächlich macht. Ich hatte 3 kleinere Folienballons, und ca. 6 normale Luftballons aufgepustet. In meiner Heliumflasche ist allerdings immer noch etwas drin.

Ist das Helium für Kindergeburtstage geeignet?

Das ist jetzt eindeutig die wichtigste Frage für euch. Meiner Meinung nach ist das Helium tatsächlich für Kindergeburtstage geeignet. Wenn ihr euch damit zufrieden gebt, dass Folienballons nicht richtig hoch schweben, ist das überhaupt kein Problem. Unsere Kids waren einfach nur glücklich, mit schwebenden Ballons im Saal herum zu rennen und sie immer wieder unter die Decke schweben zu lassen.

 

Ich hoffe, der Ratgeber war hilfreich für euch. Viel Spaß mit euren Luftballons, egal ob nun gekauft oder selbst gemacht.


Carina

Ich bin Carina und habe eine kleine Tochter namens Amilia. Amilia hat mein Leben, seit ihrer Geburt im März 2015, zum Positiven verändert. Ich bin eine Berufsmami und rocke somit Arbeit, Haushalt und Erziehung. Ich begleite euch gerne durch die aufregende Schwangerschaft und dem Leben mit Kind. Gerne gebe ich euch Shoppingtipps und verrate alle kleinen Haushalt-Tipps und Tricks.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.